Marketing Strategie

Unsere Top 10 des Jahres: Platz 5 – Diese Eigenschaften muss deine Überschrift haben, damit sie viral wird

Platz 5: Headlines sind wichtig, aber nicht immer gut. Was es benötigt, um virale Überschriften zu texten, haben Studien dazu nun herausgefunden.

Auch das Jahr 2014 ist wieder rasend schnell vergangen, weshalb wir nun erneut die beliebtesten Artikel in traditioneller Manier für euch zusammengestellt haben. OnlineMarketing.de feierte diesjährig seinen dritten Geburtstag und kann sich ein weiteres Mal über ein erfolgreiches Jahr freuen. 2014 veröffentlichten wir knapp 1.300 Artikel. Unsere zehn beliebtesten Beiträge haben wir in unserer Top 10 anhand der Aufrufzahlen in absteigender Reihenfolge für euch bereit gestellt. Wir konnten uns dieses Jahr an einem Zuwachs von 64 Prozent an Facebook-Fans erfreuen und möchten euch für eure großartige Unterstützung danken – auf dass 2015 wieder ein erfolgreiches Jahr wird!

Auf Platz 5 und somit genau im Mittelfeld, konnte sich unser Überschriften-Artikel positionieren:

Platz 5: Diese Eigenschaften muss deine Überschrift haben, damit sie viral wird

Der Artikel von unserem Redaktionsleiter Anton Priebe wurde am 05.05. um 09.01 Uhr veröffentlicht. Er wurde 81x bei Facebook und 41x bei Google+ geteilt sowie 108x getwittert.

5

© fotogestoeber – Fotolia.com

Überschrift ist nicht gleich Überschrift. Was jeder Content Marketer bereits wusste, gibt es nun auch schwarz auf weiß in Form einer Studie. Aus 3.000 untersuchten Überschriften zogen die Analytiker sieben Schlüsse für virale Headlines, die als Richtlinien gelten können. Zusätzlich zu diesen sieben Rückschlüssen ist auch die direkte Ansprache des Users hilfreich. Also lies einfach den Artikel.

Über Tina Bauer

Tina Bauer

Studierte Sozialwissenschaftlerin mit Hang zu Online und Marketing. Seit 2014 als Redakteurin & Content Managerin bei OnlineMarketing.de.

3 Gedanken zu „Unsere Top 10 des Jahres: Platz 5 – Diese Eigenschaften muss deine Überschrift haben, damit sie viral wird

  1. Clemens Lotze

    …und wenn man merkt, dass sich Keiner in der Redaktion für die Kommentare interessiert wird es „richtig peinlich!“

    Antworten
    1. Anton PriebeAnton Priebe

      Hallo Clemens,

      bei dem Artikel handelt es sich um den 5. Platz unserer Top 10 und der ist tatsächlich am 27.12. erschienen, wie du selbst bemerkt hast. Der Originalartikel ist jedoch vom 05. Mai 2014.
      Der entsprechende Link ist repariert.

      Gruß

      Antworten
  2. Clemens Lotze

    Dieser Artikel stammt vom 27.12.2014!!! Abschließend verweist ein Link auf den eigentlichen Artikel. Was dann kommt ist die reine Wahrheit – „irgendwie peinlich“!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.