Social Media Marketing

Twitter rüstet auf: Höhere Account-Sicherheit durch zweistufige Anmeldung

Nach Hacker-Übergriffen verschärft Twitter nun seine Sicherheitsmaßnahmen. So kannst auch du von der neuen Account-Sicherung profitieren.

Wie man vermehrt gehört hat, haben Hacker in letzter Zeit den Microblogging-Dienst Twitter attackiert, mitunter mit einigem Erfolg. Wie Twitter nun bekannt gab, wurde ein zweistufiges Autorisierungssystem eingeführt, um die Accountsicherheit der Nutzer zu erhöhen und der Flut an Hackern Einhalt zu gebieten.

Mit der neuen Funktion ist es möglich, seinen Login neben dem Passwort noch zusätzlich mit einem sechsstelligen Code zu schützen. Dazu wird der Account mit einer Handynummer verknüpft. An diese Nummer wird dann bei jedem Einloggen ein neuer, zufällig generierter Code gesendet, welchen man eingeben muss um Zugang zu erhalten.

Seinen Account mit der neuen Funktion zu schützen ist in wenigen Klicks erledigt.

Und so schützt du dich:

Bildschirmfoto 2013-05-23 um 16.33.17

 

  1. Rufe die Seite „Einstellungen“ unter Twitter im Dop-Down Menü auf
  2. Wähle unter dem Punkt „Account-Sicherheit“ das Hinzufügen eines Telefons aus
  3. Führe die angegeben Schritte aus und aktiviere die Nummer
  4. Von nun an sollte dein Account mit einem Pin geschützt sein

Allein der Login von mobilen Endgeräten über Apps gestaltet sich ab diesem Punkt ein wenig schwieriger. Hierzu muss zuvor immer ein temporäres Passwort über die Apps-Seite angefordert werden, damit man sich überhaupt einloggen kann.

Zudem scheint es derzeit für Nummern aus Deutschland noch einige Schwierigkeiten bei der Verifizierung zu geben. Einwandfrei funktioniert es bisher leider lediglich für die USA. Das Problem sollte jedoch seitens Twitter bald behoben werden. Dann ist die neue Funktion eine sinnvolle Sache, um sich vor eventuellen Hacker-Angriffen zu schützen.

Twitter hat dazu auch eine einminütige Video-Anleitung veröffentlicht, in der demonstriert wird, wie unkompliziert und schnell die neue Sicherung eingerichtet ist.

Ein Gedanke zu „Twitter rüstet auf: Höhere Account-Sicherheit durch zweistufige Anmeldung

  1. Ben Mueller

    Ich glaube dass hier demnächst noch nachjustiert werden muss – denn alleine die Tatsache dass es bei den mobilen Endgeräten „ein bisschen schwieriger“ ist – zeigt mir dass hier noch nicht zu Ende gedacht wurde… – und da der Markt bei den Mobilen täglich wächst kann man jetzt schon davon ausgehen dass diese Änderungen zwar ein Schritt in die richtige Richtung waren und sind, aber noch nicht die Endlösung.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.