Social Media Marketing

Twitter hübscht die Suchergebnisse auf

Der Mikroblogging-Dienst hat einige Änderungen vorgenommen. Für den User scheinen das hilfreiche Maßnahmen zu sein.

Twitter-Logo

Wie Tian Wang, Engineer Search and Relevance, im hauseigenen Blog postete, gibt es drei Neuerungen, die Usern den Umgang mit Twitter vereinfachen sollen.

1. Fotos und Videos sollen einen höheren Stellenwert erhalten. Wenn ein User nach einer bestimmten Person, einer bestimmten Veranstaltung oder einem bestimmten Hashtag sucht, kann er nun über den angezeigten Tweets eine Reihe der Fotos und Videos sehen, die für das Thema am relevantesten sind.

2. Wer ein iPhone oder ein Android-Telefon nutzt, kann derartige Medien auch direkt im Stream der Suchergebnisse sehen. Fotos und Artikelzusammenfassungen geben dem User einen Überblick über das Thema und was darüber im Twitterland gerade gesprochen wird.

3. Twitter bietet jetzt mehr Kontext. Das bedeutet, dass der User innerhalb des Tweets erkennen kann, wer diesen favorisiert oder bereits retweetet hat.

Die Ergebnisse sind ab sofort auf twitter.com und auf den Mobile-Apps für iPhone und Android zu sehen. Auf den Mobile-Apps natürlich erst, wenn diese vom User aktualisiert wurden. Laut Tian Wang soll dies aber noch nicht der letzte Schritt von Twitter in puncto Verbesserung der Suchergebnisse gewesen sein.

Wie sieht es denn mit Ihnen aus? Haben sie noch bestimmte Wünsche? Was kann Twitter bei den Suchergebnissen noch verbessern? Wir freuen uns über jeden Kommentar zu diesem Thema.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.