Social Media Marketing

Twitter: Die vier effektivsten „Calls to Action“

Viele Werbetreibende wissen, dass der „Call to Action“ innerhalb eines Tweets wichtig ist. Doch wie soll er aussehen?

Twitter-Logo

Keine Frage: Bei Tweets sollten Werbetreibende nicht auf den „Call to Action“ verzichten. Will man den User zu Engagement mit den Tweets bzw. dem Unternehmen bewegen, sollte man einen solchen Call in die Tweets implementieren. Darüber haben wir erst gestern berichtet. Die Frage ist nur: Wie soll so ein Call aussehen?

Auf dem Twitter-Blog haben wir eine Top 4 der effektivsten „Calls to Action“ gefunden. Diese basieren auf einer Twitter-Studie, die sich einen Monat lang mit 20.000 Promoted Tweets beschäftigt hat. Zum Vergleich standen dabei eine Reihe Promoted Tweets, die gar keinen „Call to Action“ beinhalteten.

Auf Platz eins der Liste der effektivsten „Calls to Action“: Fordern Sie die User zum Download auf. Ganz egal, ob sie nun ein E-Book oder eine App zum Download anbieten wollen: Die URL-Klickrate stieg im Schnitt um 13 Prozent an, wenn ein derartiger „Call to Action“ dabei war.

Top-Twitter-tweets-call-to-action-1

Klare Anweisungen für den User sind immer hilfreich. Außerdem: Versprechen Sie einen Anreiz für einen Klick. Gehen Sie sparsam mit Hashtags um, denn der Fokus soll ja auf der angezeigten URL bleiben. Sie können auch eine Deadline angeben, sodass die User schneller zum Download gehen.

Platz zwei im Ranking: Fragen Sie nach einem Retweet. Wie Sie am Beispiel unten sehen, hat Cadbury eine Belohnung für den Retweet ausgesprochen. Das war anscheinend eine gute Idee, denn im Schnitt ist die Retweet-Rate bei diesen Tweets um 311 Prozent höher.

Top-Twitter-tweets-call-to-action-2

Halten Sie den Tweet einfach: Wenn der User schnell erkennt, was von ihm verlangt wird, ist das am besten.

Platz drei im Ranking: Bitten Sie um neue Follwer. Mehr Follower – mehr Reichweite: Das ist eine einfache Rechnung. Nutzen Sie auch hier Anreize, um mehr Follower zu gewinnen. Laut der Studie war die Resonanz-Rate bei Tweets, die um Follower baten, im Schnitt um 258 Prozent höher.

Top-Twitter-tweets-call-to-action-3

Platz vier: Bitten Sie um eine Antwort. Wer eine Antwort haben will, muss danach fragen. Die Antwort-Rate war bei Tweets wie dem folgenden im Schnitt um 334 Prozent höher.

Top-Twitter-tweets-call-to-action-4

Ein persönlicher Ton, eine simulierte Gesprächssituation schaffen auch in Tweets Nähe und verleiten den User zu mehr Engagement.

Wie sieht das denn bei Ihnen aus? Haben Sie noch andere „Calls to Action“, die bei Ihnen erfolgreich waren?

 

 

Empfehlung Meltwater

Meltwater

Wir waren Vorreiter im Bereich Medienbeobachtung, jetzt nutzen wir Artificial Intelligence für die Datenanalyse. Mit Meltwater haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen dabei hilft, einen Schritt voraus zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.