Social Media Marketing

Tumblr bekommt eine Analytics-Plattform

Die Mikroblogging-Plattform wird für Werbetreibende jetzt noch interessanter. Denn bald gibt es detailliertere Daten.

Tumblr-Logo

Wie econsultancy berichtet, haben Tumblr und Analytics-Provider Union Metrics jetzt die erste Analyse-Plattform für Tumblr angekündigt.

Bei Tumblr sind rund 75 Millionen Blogs registriert. Die Plattform verzeichnet mehr als 70 Millionen neue Posts pro Tag. Bis dato konnte die Plattform bereits für Werbung genutzt werden. Werbetreibende konnten entweder Posts in die Feeds ihrer Follower pinnen oder sich im Radar-Bereich auf der rechten Seite des Dashboards präsentieren.

Bislang erhielten die Unternehmen Informationen darüber, wie oft ihre Posts wieder gebloggt wurden. Keine Infos gab es darüber, wie oft der betreffende Post überhaupt gesehen wurde bzw. wie oft er nach dem Reblogging wieder gebloggt wurde.

Das soll sich jetzt ändern. Union Metrics bietet den Werbetreibenden u. a. umfassende Filter- und Tracking-Optionen an. Ganz wichtig ist für viele natürlich eine Analyse bezüglich einzelner Posts. Auch diese ist mit im Angebot.

Econsultancy zeigt auf einem Screenshot, wie das aussehen könnte.

 

Bislang können nur eingeladene User die Analytics-Plattform nutzen, schon bald sollen aber alle User in den Genuss kommen.

Empfehlung Meltwater

Meltwater

Wir waren Vorreiter im Bereich Medienbeobachtung, jetzt nutzen wir Artificial Intelligence für die Datenanalyse. Mit Meltwater haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen dabei hilft, einen Schritt voraus zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.