Video Marketing

Top 5 im Oktober: Das waren die beliebtesten Werbevideos auf YouTube

Monatlich stellt YouTube die meist aufgerufenen Werbespots zusammen. Die Top 5 kann sich sehen lassen.

© Christian Wiediger - Unsplash

Es gibt Werbung, die nervt, und es gibt Werbung, die wir uns sogar ganz gerne angucken. Wenn sie uns emotional stimmt oder fast wie ein Film anmutet zum Beispiel. Auf YouTube findet sich fast die Gesamtheit dieser Werbevideos. Monatlich wird von YouTube ausgewertet, welche Clips aus Deutschland am häufigsten aufgerufen wurden. Dabei berücksichtigt der Algorithmus bezahlte und unbezahlte Aufrufe sowie die Zuschauerbindung. Auf dem YouTube Ads Leaderboard für Oktober finden sich die fünf beliebtesten Werbevideos, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

5. eBay Kleinanzeigen – WG: Wir bekommen ein Baby!

Die eBay Kleinanzeigen WG ist seit Monaten ein beliebtes Format. In den Anzeigen, die wie kurze Folgen einer Serie anmuten, drehen sich die Plots um die drei Mitglieder einer WG. Die Geschichte ist die Hauptsache, Werbeinhalte eher Nebensache. Die Message kommt trotzdem an und die Folgen werden von der Community weiterhin gefeiert. Oft kann man in den Kommentaren lesen, dass die nächste „Folge“ schon sehnsüchtig erwartet wird. In der Folge „Wir bekommen ein Baby“ bereitet sich die WG darauf vor, auf ein Kleinkind aufzupassen. Dabei wird unter anderem die Geschlechterdebatte angesprochen, außerdem werden wertvolle Erziehungstipps gegeben. Am Ende kommt dann aber doch alles anders, als gedacht.

4. MediaMarkt Deutschland: Deutschland will’s wissen

MediaMarkt Deutschland fährt für die Werbekampagne „Deutschland will’s wissen“ einige bekannte Gesichter zur Unterstützung auf. Unter anderem drehten Boris Becker und Barbara Schöneberger einen Clip für das Unternehmen. Letztere landete mit ihren 30 Sekunden auf Platz 4: Fast zwei Millionen Aufrufe hat der Clip, in dem sie einen elektrischen Rasierer erwirbt.

3. Bundeswehr Exclusive: Die Rekrutinnen

Die YouTube-Serie der Bundeswehr hat über drei Millionen Aufrufe, knapp 4.000 Likes und fast eben so viele Gefällt mir nicht-Angaben. Begleitet werden sieben Rekrutinnen in ihrer Ausbildung bei der Luftwaffe. Die Bundeswehr erntet für das Format jede Menge negative Kommentare. Doch die Serie scheint auch gut anzukommen: 84.000 Follower hat diese auf Instagram, 81.000 Gefällt mir-Angaben auf Facebook.

2. BMW: The Small Escape

BMW drückt im neuen Werbespot ganz schön auf besagte Tränendrüse. Rechtzeitig vor dem Jahrestag des Mauerfalls zeigt das Video die Flucht aus der DDR – in einem BMW Isetta. Die abenteuerliche Geschichte ist keineswegs frei erfunden, sondern beruht auf einer wahren Begebenheit. Knapp 18 Millionen Aufrufe und 38.000 Daumen hoch hat das Video bisher und landet damit auf Platz 2.

1. Lidl: Happy Halloween

Lidls beliebtes Halloween-Werbevideo wurde leider bereits vom Kanal entfernt. In diesem beschwerten sich die bekannten Horrorfiguren Pennywise, Freddy Krueger und Samara darüber, dass sich keiner mehr vor ihnen erschrecken würde. Stattdessen müssten sie nun normalen Beschäftigungen nachgehen. Das Einzige, wovor Leute sich noch anständig gruseln, wären die Preise in Supermärkten. Anders natürlich bei Lidl, so die Aussage des Spots. Dort sind die Preise niedrig und die Welt noch in Ordnung. Die genannten Horrorfiguren können dort nach wie vor Leute erschrecken. Die kurze Video-Anzeige landete im Halloween-Monat auf Platz 1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.