Suchmaschinenmarketing

Suchmaschinen- und Browsernutzung: Wie surfen die Deutschen?

Browsernutzung und vor allem die Wahl der Suchmaschine ist für Marketer entscheidend. Erfahrt bei uns die Marktanteile der Unternehmen.

(c) Cuteshef66 / Wikipedia

Mit welchem Browser surfen die Deutschen am liebsten und welche Suchmaschine wird dabei genutzt? web-stats.info hat die Zahlen für Dezember 2013 bekannt gegeben. Die Analyseplattform veröffentlicht jeden Monat die Nutzungsstatistiken für Deutschland. Als Grundlage dienen Daten der Mediengruppe RTL, die rund jeden dritten Benutzer in Deutschland erfassen.

In Deutschland wurden folgende Suchmaschinen im Dezember 2013 genutzt

suchmaschinen2

Google dominiert wenig überraschend mit 90,5 Prozent Marktanteil. Bing, Microsofts Nachfolger von Live Search, kommt auf 3,3 Prozent. T-Online stagniert mit 1,1 Prozent. Die Suchmaschinen Yahoo (1,3 Prozent) und Ask (0,6 Prozent) mussten Marktanteile zu Gunsten der größeren Unternehmen einbüßen.

Mit diesen Internetbrowsern surften die Deutschen im Dezember 2013

browser

Mozilla Firefox ist mit 46,31 Prozent Marktanteil an der Spitze, wie schon im ganzen vergangenem Jahr. Der Internet Explorer (24,11 Prozent) steht wieder auf dem zweiten Platz, allerdings ist der Wert um 5,38 Prozent gesunken. Die Browser Google Chrome (17,48 Prozent), Safari (4,95 Prozent) und Opera (1,83 Prozent) sind nur leichten Schwankungen unterlegen.

 

Quelle: web-stats.info

Über Anton Priebe

Anton Priebe

Anton Priebe ist Redaktionsleiter und seit Ende 2013 bei OnlineMarketing.de aktiv. Der studierte Germanist und Soziologe fokussiert sich auf Technologie, kreative Marketingstrategien und SEO. In seiner Freizeit klettert Anton gerne Wände hoch, bereist die Welt und freut sich über gutes Essen oder neue Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.