Social Media Marketing

Studie: Facebook Ads setzen sich durch

Nach einer Schätzung des EMarketers werden bis 2014 rund 88 Prozent aller US-Firmen auf Facebook Werbung geschaltet haben.

Logo: Facebook

Vor allem die neueren Werbeformate des Social Network-Riesen wie die Sponsored Stories oder die Sponsored Results sorgen dafür, dass ältere Schätzungen stark nach oben korrigiert werden müssen. Die Schätzungen des EMarketers für den Anteil in diesem Jahr belaufen sich auf 83 Prozent.

 

Laut Marketingland liegt ein weiterer großer Vorteil des Unternehmens darin, für Werbekunden jeder Größe die passenden Lösungen bereitstellen zu können.

Facebook vor Google

Und es gibt weitere Zahlen, die den großen Erfolg der Facebook-Werbeformate bezeugt: wie COO Sheryl Sandberg kürzlich mitteilte, seien insgesamt rund 11 Millionen Firmen auf Facebook präsent – das wären wesentlich mehr als Google in den Google+-Local Listings aufführt. Und auch die Budgets für Werbung bei der Zuckerbergfirma wachsen schneller als die für Paid Searching beim Suchmaschinenriesen, wie eine weitere Grafik dokumentiert.

Gerade auch vor dem Hintergrund anhaltender Diskussionen um die Wirksamkeit von Werbebemühungen auf Facebook scheinen Werbeformate, die die Markenbotschaft in den sozialen Kontext des User einbettet, gegen alle Widerstände eine wahre Erfolgsgeschichte zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.