Marketing Strategie

Start Mobile: Google hilft Unternehmen

Viele Unternehmen haben ihre Website noch nicht für den Mobile-Bereich angepasst. Google bietet jetzt Unterstützung an.

Google hilft bei der Mobilmachung.

Der Mobile-Markt wächst und wächst. Unternehmen tun gut daran, ihre Webseiten auch für Smartphones und Tablets anzupassen. Doch viele tun sich mit dieser Aufgabe schwer. Google hat hier Bedarf erkannt und bietet mit „Start Mobile“ Unterstützung an.

Wie internetworld.de berichtet, haben Unternehmen damit die Möglichkeit, ihre Website einem „mobilen Fitnesstest“ zu unterziehen. Man kann den Eindruck, den Nutzer von der Seite bekommen, überprüfen und gleichzeitig die Seite für die mobile Nutzung optimieren. Außerdem liefert „Start Mobile“ Informationen über aktuelle Trends im mobilen Internet, Praxistipps und eine Liste von Anbietern, die sich auf die Erstellung von Mobile-Websites spezialisiert haben.

Dass sich das Engagement im Mobile-Bereich für Unternehmen lohnen kann, steht außer Frage. Die Zahl der Deutschen, die mittlerweile ein Smartphone nutzen, wird auf 24 Millionen geschätzt. Wenn die Zahlen einer aktuellen Ipsos-Studie stimmen, haben aber lediglich 37 Prozent der Unternehmen, die eine Website haben, ihre Seite für die Mobilnutzung angepasst. Da herrscht also noch Nachholbedarf.

Google scheint hier also durchaus eine Möglichkeit gefunden zu haben, um – auch im eigenen Interesse – anderen Unternehmen helfen zu können. Der Konzern geht gleich mit gutem Beispiel voran: „Start Mobile“ gibt es nämlich auch als Mobile-Version.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.