Social Media Marketing

Social Shopping: Voycer rüstet auf

Der Technologieanbieter für SaaS-Lösungen hat seine Social-Shopping-Lösung weiterentwickelt. Unser erster Eindruck ist positiv.

Voycer-Logo

Die Software BestCHOICE ist manchen Usern sicher schon bekannt. Das Tool, das von Voycer entwickelt wurde,  hilft Online-Shops dabei, ihren Kunden ein Social-Shopping-Erlebnis zu bescheren. Das heißt konkret:  Wenn z. B. ein Kunde sich nicht entscheiden kann, welches T-Shirt er kaufen soll, kann er über das Tool direkt auf dem Shop ein Produkt-Voting erstellen. Damit kann er seine Freunde bitten, für das beste Produkt zu voten.

Das Tool kann natürlich auch für andere Zwecke verwendet werden, z. B. wenn es darum geht, ein gemeinsames Geschenk auszuwählen.

Soziale Aktivitäten direkt auf dem Shop

Was ist jetzt neu an BestCHOICE? In der aktuellen Version finden alle sozialen Aktivitäten direkt auf dem Shop statt, vom Erstellen über das Verbreiten in andere Social Networks bis hin zum Abstimmen und zur Einsicht des Voting-Ergebnisses. Der Vorteil für Shopbetreiber: Nicht nur der Kunde, der ein Voting erstellt hat, besucht  den Shop erneut, auch seine Freunde kommen zum Abstimmen auf den Shop.

Bisher war die Anwendung zumindest in Teilen eng an Facebook gebunden. Mit der Weiterentwicklung findet das eigentliche Social-Shopping-Erlebnis allein auf dem Shop statt.

Es ist interessant zu sehen, wie sich der Bereich Social Shopping weiterentwickelt. Die Tatsache, dass Empfehlungen von Bekannten und Freunden bei der Produktauswahl immer wichtiger werden (wir berichteten), wird hier erkannt. Bei BestCHOICE muss der potenzielle Käufer den Shop nicht verlassen, der Einkaufsprozess wird also nicht durch einen Wechsel z. B. zu einem Social Network unterbrochen. Durch das Voting wird zudem die Kaufunsicherheit reduziert.

Wer sich die Software genauer betrachten möchte, kann hier ein Video anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.