Social Media Marketing

Social Networks boomen in Asien

Die Asiaten sind bei den Social Networks ganz besonders engagiert. Aktuelle Zahlen sprechen für sich.

Foto: Kurt Günther / pixelio.de

Wie wearesocial.net berichtet, schnellen vor allem in Süd- und Südostasien die Nutzerzahlen in die Höhe.

Das meistgenutzte Social Network in Asien ist und bleibt Qzone. 531 Millionen User haben sich hier laut wearesocial.net registriert. Aber auch Sina Weibo, ebenfalls aus China, hat in den letzten Monaten ordentlich zugelegt. Hier checken 27 Millionen der 300 Millionen User täglich ein. Das entspricht einem Anteil von neun Prozent. Pro Tag verzeichnet das Social Network mehr als 100 Millionen Posts.

Ebenfalls erfolgreich: Tencent’s Weibo, das eine Userzahl von rund 300 Millionen angibt.

Zur Erinnerung: Facebook ist in China größtenteils gesperrt. Trotzdem hat das Social Network in den letzten sechs Monaten in Asien mehr als 20 Millionen neue User gewonnen. In Asien hat Facebook jetzt die Zahl von 192 Millionen Nutzern erreicht.

Vor allem die Inder sind beim Zuckerberg-Network aktiv. Im Jahr 2012 haben sich bereits mehr als sieben Millionen indische User neu bei Facebook angemeldet. Insgesamt sind es bereits 46 Millionen Inder – das sind fünf Prozent der Facebook-User weltweit.

Trotz der Sperrung gibt es auch chinesische Facebook-User: 500 000 in der Volksrepublik China, 15,5 Millionen in Taiwan, Hongkong und Macao.

Und Twitter? Räumt vor allem in Japan ab. Japanisch ist die Sprache, die bei Twitter am zweithäufigsten verwendet wird. In diesem Sinne: Sayonara!

Empfehlung Meltwater

Meltwater

Wir waren Vorreiter im Bereich Medienbeobachtung, jetzt nutzen wir Artificial Intelligence für die Datenanalyse. Mit Meltwater haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen dabei hilft, einen Schritt voraus zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.