Social Media Marketing

Social, Mobile und Video gehört die Zukunft

Einer US-Studie zufolge wird vor allem in den Bereichen Social-, Mobile- und Video-Marketing investiert werden.

Bild: Paola Peralta / commons.wikimedia

Wohin geht die Reise im Online-Marketing? Glaubt man einer Studie von CMO Council und Vizu aus dem Februar wird sich ein Großteil der Marketer verstärkt dem Branding zuwenden.  Im Vergleich zu den letzten Jahren, in denen der Schwerpunkt vornehmlich beim Direct-Response-Marketing lag, steht hier also in gewissem Sinne eine Trendwende an. Der Studie zufolge, deren Ergebnisse der eMarketer zusammengefasst hat, soll jetzt eher auf einen Mix hingearbeitet werden: 64 Prozent der Marketer streben demnach einen Mix aus Direct-Response-Marketing und Branding an.

63 Prozent der befragten US-Marketer erklärten, sie wollten in Zukunft mehr Geld in das Branding stecken. 51 Prozent sagten, sie würden die Ausgaben im Bereich Direct Response erhöhen wollen.

Im Speziellen planen die US-Marketer vor allem in den Bereichen Social Media, Mobile und Video aufzurüsten. 70 Prozent erklärten demnach, im Bereich Social Media mehr investieren zu wollen, 69 Prozent erklärten dies für das Segment Mobile. Der Video-Bereich kommt in diesem Zusammenhang auf 64 Prozent,  Rich Media und Display sind laut der Studie aktuell keine Zukunftstrends.

161723

Was die meisten Marketer immer noch stört, ist, dass sich der ROI nur sehr schwer messen lässt bzw. dass sie mit den Daten noch zu wenig anfangen können. 69 Prozent erklärten, sie würden noch mehr investieren, wenn es bezüglich des ROI mehr Transparenz gäbe.

Interessant war bei der Studie auch die Frage, welche Metriken die Marketer gern zur Messung des ROI nutzen würden. 54 Prozent erklärten, sie würden diesbezüglich am liebsten die gleichen Metriken verwenden, die sie auch für ihre Offline-Kampagnen nutzen – plus einige spezielle Online-Metriken. Die ausschließliche Verwendung spezieller Online-Metriken ist nur für zehn Prozent wünschenswert. Tja, jeder hat es am liebsten bequem und möchte gern mit den Werkzeugen arbeiten, die er kennt. Verständlich – aber im Online-Marketing auch realistisch?

161725

 

Ein Gedanke zu „Social, Mobile und Video gehört die Zukunft

  1. Matthias Holzmann

    Definitiv sind das die 3 Marketing-Online-Strategien der Zukunft. Online Videos, Social Media und das Mobile Internet. Ich kann diesem Beitrag nur zustimmmen. Schöne Grüße von der Mosel!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.