Display Advertising

So sollten Display Ads in der Telekommunikations-Branche aussehen

Die Analyse von 111 Kampagnen liefert sechs Faktoren für erfolgreiche Display-Ads im Bereich Telekommunikation.

© Photocreo Bednarek - Fotolia.com

Eine aktuelle Studie von Rocket Fuel nahm Display-Kampagnen von Firmen aus der Telekommunikationsbranche unter die Lupe. Von September 2013 bis Mai 2014 wurden für die Studie 111 Werbekampagnen ausgewertet. Die Ergebnisse bieten einen interessanten Einblick in erfolgreiches Display Advertising in diesem Bereich.

Die Ergebnisse der Studie auf einen Blick

Die folgenden Beobachtungen konnten gemacht werden:

  1. Die Conversion Rate steigert sich um 84 Prozent dank der Animation der Werbung
  2. Taglines, also erklärende Untertitel mit Namen des Unternehmens erhöhen die Conversion Rate um 45 Prozent
  3. Ein grüner Hintergrund hat bei den Display Ads im Schnitt am besten performt – knappt dahinter landen weiß und grau
  4. Subventionierte Mobiltelefone und Tablets verursachen eine Steigerung von 98 Prozent der Conversion Rate
  5. Sonderangebote schaffen 17 Prozent mehr Conversions als der Durchschnitt – nur die Nennung des Preises führt im Vergleich dazu zu einem Einbruch von 73 Prozent
  6. „Verfügbarkeit prüfen“ funktioniert 3,5 mal besser als alternative CTAs

Oliver Hülse, Geschäftsführer der Rocket Fuel GmbH in Deutschland, meint einen Trend zu erkennen:

Oliver Hülse, Rocket Fuel
Oliver Hülse

Gemäß früheren Studienergebnissen waren die Verbraucher hauptsächlich am Preis interessiert. Heute wollen Verbraucher nach Möglichkeit Geld sparen. Durch die Integration von Animationen in Display Ads rechnen wir im Telekommunikations-Bereich mit einem Anstieg der Conversion- und Klickrate.

Das US-stämmige Unternehmen Rocket Fuel ist seit 2008 auch in Deutschland vertreten und hat sich auf selbstlernende Technologie spezialisiert, die künstliche Intelligenz und Big Data-Analyse mit Programmatic Buying verknüpft.

Über Anton Priebe

Anton Priebe

Anton Priebe ist Redaktionsleiter und seit Ende 2013 bei OnlineMarketing.de aktiv. Der studierte Germanist und Soziologe fokussiert sich auf Technologie, kreative Marketingstrategien und SEO. In seiner Freizeit klettert Anton gerne Wände hoch, bereist die Welt und freut sich über gutes Essen oder neue Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.