Social Media Marketing

So aktivieren Sie Targeting-Optionen für Timeline-Posts auf Facebook

Nützlich und eigentlich auch leicht zu bekommen: die Targeting-Optionen für Timeline-Posts.

Facebook-Logo

Für viele Facebook Pages sind die Targeting-Optionen nicht automatisch aktiviert. Matthew Peneycad hat für Social Media Today eine Anleitung erstellt, wie Sie Zugang zu diesen Optionen bekommen. Dafür muss man nur ein paar Änderungen an den Privatsphäre-Einstellungen vornehmen. Das dauert keine zehn Minuten, kann aber eine große Wirkung haben.

Warum können diese Optionen nützlich sein? Nun, es gibt sicher ein paar Informationen, die nur für eine Auswahl Ihrer Follower wirklich nützlich sind. Mithilfe der Optionen können Sie Ihre Updates ausschließlich dieser speziellen Gruppe zukommen lassen. Der Rest Ihrer Follower wird nicht mit unerwünschten Infos „zugespammt“.

Aktuell ist es bei Facebook möglich, Targeting anhand von Geschlecht, Beziehungsstatus, Bildungsstatus, Interessen, Alter, Sprache und Ort anzuwenden.  Und so richten Sie das Ganze ein:

Im Admin-Panel gehen Sie zunächst unter „Edit Page“ auf das Drop-Down-Menü.

facebookeditpage

Dann: „Edit Settings“

facebookeditsettings

Checken Sie nochmal, ob Sie sich im „Manage Permissions“-Tab befinden

facebookmanagepermissions

Bei „Post privacy gating“ sollte ein Häkchen sein. Falls nicht, tragen Sie es ein.

facebookpostprivacygating

Einstellungen speichern mit „Save Settings“

facebooksavechanges

Und fertig ist in diesem Fall nicht die Laube, sondern Sie haben jetzt die Möglichkeit, die erwähnten Targeting-Optionen anzuwenden. Nutzen Sie diese Möglichkeit aus den oben genannten Gründen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß damit und vor allem viel Erfolg!

Empfehlung Meltwater

Meltwater

Wir waren Vorreiter im Bereich Medienbeobachtung, jetzt nutzen wir Artificial Intelligence für die Datenanalyse. Mit Meltwater haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen dabei hilft, einen Schritt voraus zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.