SEO - Suchmaschinenoptimierung

SISTRIX hat Geburtstag: 5 Jahre gibt es die Toolbox nun schon

SISTRIX ist fünf Jahre alt. Passend zum Geburtstag stellt das Unternehmen eine neue Version der Toolbox vor. Erfahrt hier, was neu ist.

sistrix

Mit der SISTRIX Toolbox erhalten SEOs alle wichtigen Analysefaktoren für ihre Website. Seit der Veröffentlichung vor fünf Jahren, wurde diese stetig optimiert. Über 100 Millionen Domains können darüber die komplette SEO-Historie abrufen und mehr als 100 Milliarden Links können in Sekunden durchsucht werden. Mittlerweile ist das Produkt von SISTRIX das meistgenutzte Tool der SEO-Profis. Zeitgleich zum Geburtstag stellt das Unternehmen nun eine komplett neue Software vor.

Insbesondere im vergangenen Jahr wurde intensiv an Verbesserungen gearbeitet

2012 wurde die Toolbox noch einmal komplett überarbeitet. Die Entwickler nutzten die Erfahrungen und das Feedback der Kunden aus den Vorjahren. So ist es nun für die User mithilfe einer komplett neuen  Software möglich, Domains, Hostnamen, Verzechnisse und einzelne URLs gleichberechtigt analysieren zu können. Wenn du beispielsweise die Webseite von Sport1 mit der Webseite von Eurosport miteinander vergleichst, kannst du bei der Toolbox mit Filtern und in den Einstellungen detailgenau deine Kriterien anpassen. In der Grafik siehst du ein Beispiel dafür:

next-gui

Die alte Version bleibt bestehen

Ab heute ist die neue Funktion für alle User freigeschaltet. Um sie verwenden zu können, musst du dich einfach mit deinen Zugangsdaten auf next.sistrix.de anmelden und kannst direkt loslegen. Da die Anfangsversion aber auch durchaus seine Vorteile hat, bleibt sie weiterhin bestehen und nutzbar.

Was ist neu?

Die neue Toolbox kann wesentlich höhere Mengen an Daten und Analysen berechnen. Deshalb benötigte es auch eine andere Darstellungsform. Bislang wurden nur rund 1000 Pixel verwendet, nun füllt das Programm deinen ganzen Bildschirm aus und ist auch aufm Smartphone und Tablet anwendbar. Die Geschwindigkeit in der die Daten abgerufen werden, wurde ebenfalls erhöht: mehr als 97 Prozent aller Daten werden innerhalb von weniger als 0,3 Sekunden geladen.

Auf die Bedürfnisse der Nutzer kann neuerdings besser eingegangen werden: es gibt neue Reports, in denen alle Elemente enthalten sind, die es in der Toolbox gibt. Ihr Design ist komplett anpassbar und sie können als Whitelabel-Version verwendet werden. Mit der Integration von Google Analytics ist es dir nun möglich, Kennzahlen direkt in der Toolbox zu vergleichen. Weiterhin wurde Wert auf Anpassbarkeit gelegt, eigene Listen und besser konfigurierbare Dashboards sollen das Produkt abrunden.

Glückwunsch zu 5 erfolgreichen Jahren!

Über Heiko Sellin

Heiko Sellin

Heiko Sellin hat an der Hochschule Mittweida seinen Bachelor in Sportjournalistik und -management absolviert. Bevor er zu OnlineMarketing.de gestoßen ist, war er für das Hamburger Abendblatt als freier Mitarbeiter tätig und hospitierte beim NDR-Fernsehen und Sport1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.