Social Media Marketing

Shutterstock wird 15 und lässt seine Mitarbeiter beliebte Stockfotos neu interpretieren

Nun ist auch einer der großen Stock Art-Lieferanten auf den Trend aufgesprungen. Unter dem Hashtag #RockThatStock wurden die besten Stockbilder nachgestellt.

Unter dem Hashtag #RockThatStock posteten Mitarbeiter ihre Neuinterpretationen.

Inzwischen ist es ja fast schon ein Trend geworden, dass die Leute Stockfotos nachstellen, egal ob Promi oder Privatperson. Und obwohl es nichts Neues ist, sind die Ergebnisse in den meisten Fällen trotzdem zum Totlachen. Um nun sein 15-jähriges Bestehen zu feiern, hat der Stock Art-Riese Shutterstock selbst seine Mitarbeiter dazu aufgerufen, einige der beliebtesten Bilder nachzustellen.

Mitarbeiter reagieren prompt auf die #RockThatStock Challenge

Direkt nach dem Aufruf folgten schon die ersten Nachstellungen. Egal ob Video, Foto oder Illustration – die Angestellten wurden sehr kreativ. Die meisten Rückmeldungen kamen aus den USA, dem Vereinigten Königreich, Kanada, Irland und sogar Deutschland. Mit der Aktion selbst wollte Shutterstock sein Netzwerk würdigen, dass aus 400.000 Mitwirkenden besteht, die täglich für neuen Content sorgen. Und die Hommage ist gelungen, sieht man sich die folgenden Ergebnisse an:

Gutes Teamwork lässt die Mitarbeiter auf die Stühle steigen

Auch vor Steve Jobs machen die Stockfotos keinen Halt

Im Arbeitsleben läuft es nicht immer rund – wie beim Fußball

Was mit dieser Stock Art ausgedrückt werden sollte, weiß wohl nur der Künstler

Das Stockfoto des untreuen Mannes avancierte zu einem der zurzeit angesagtesten Memes

Und das letzte Bild vermittelt pure Partystimmung

Über Michelle Winner

Michelle Winner

Nachdem Michelle Winner Erfahrungen in einer Lokalzeitung und im Eventbereich gesammelt hat, unterstützt sie nun seit 2017 die Redaktion und schreibt für das OnlineMarketing.de Karrieremagazin über Themen rund um den Büroalltag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.