SEO - Suchmaschinenoptimierung

SEO-Infografik: Die 40 häufigsten technischen Fehler von Websites

Eine technisch gut aufbereitete Seite macht User ebenso wie Suchmaschinen glücklich und wird belohnt. Wo wird am ehesten Ranking-Potential verschenkt?

© Christopher Gower - Unsplash

Welche technischen SEO-Fehler sind im Netz am weitesten verbreitet? Dieser Frage ging SEMrush in einer aktuellen Analyse nach und kreierte aus den Daten eine hilfreiche Infografik.

450 Millionen Seiten und 40 oft begangene technische Fehler

Suchmaschinenoptimierung besteht aus vielen Disziplinen. Eine der Grundlagen ist die technische Aufbereitung einer Seite, damit sie Google oder andere Search Engines – und vor allem auch den User – zufriedenstellt. Dass dies kein Selbstgänger ist, zeigt eine aktuelle Analyse von SEMrush. Der Tool-Anbieter hat 450 Millionen Seiten auf 100.000 Websites geprüft und die häufigsten Fehlerquellen aus dem technischen SEO aufgedeckt. SEMrush führte vergangenes Jahr bereits eine ähnliche Analyse durch (ein Blick hierauf ist immer noch sehr empfehlenswert), weitete die Kriterien jedoch dieses Mal deutlich aus. Die Infografik listet nun statt 19 Fehlern satte 40 Probleme auf, die du bei deiner Seite abarbeiten kannst. Neu ist neben der breit gefächerten Analyse ebenfalls die Bewertung der Fehler im Hinblick auf die Dringlichkeit, damit du einen Orientierungspunkt hast, womit du anfangen solltest. Je mehr Balken um den Blitz farbig ausgefüllt sind, desto wichtiger ist die zeitnahe Behebung des Problems.

Die Top-Probleme bei der technischen Aufbereitung von Websites

Die Fehler sind dabei aufgeteilt in die Kategorien Crawlbarkeit, Technisches SEO und OnPage-SEO. Mit Blick auf die Crawlbarkeit sind fehlerhafte interne Links die häufigste Problematik, auch wenn sie nicht unbedingt die dringlichste darstellen. Immerhin hat jede dritte untersuchte Seite damit zu kämpfen.

Wie schon im Jahr zuvor ist Duplicate Content eines der großen Themen bei der OnPage-Optimierung. Das Phänomen ist sogar noch gewachsen: Waren es in der Analyse 2016 die Hälfte der Seiten, die doppelte bzw. stark ähnliche Inhalte aufwiesen, sind es diesmal zwei Drittel. Allerdings stechen zwei neue Faktoren in diesem Bereich besonders heraus und übertrumpfen Duplicate Content: 93 Prozent der Seiten besitzen laut der Untersuchung ein zu niedriges Text-zu-HTML-Verhältnis und 73 Prozent eine zu geringe Wortzahl.

Beim Technischen SEO ist der Pagespeed immer noch ein klares Hindernis. Jede vierte Seite verschenkt Ranking-Potential, weil sie schlicht zu langsam ist.

Alle weiteren Fehler und die Einschätzung der Dringlichkeit findet ihr in der Grafik.

Die Infografik öffnet sich mit einem Klick auf die Preview

Ein Gedanke zu „SEO-Infografik: Die 40 häufigsten technischen Fehler von Websites

  1. Julia

    Ich schau mal in die SEO-Kugel und sage voraus, dass der nächste SEO-Trend Technical SEO sein wird ;) Stimmt mir wer zu?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.