Marketing Strategie

Roarrrr! Ein goldener Löwe für YOC

Beim Cannes Lions Werbefestival gab es viele interessante Sachen zu sehen. Ausgezeichnet wurde u. a. das Unternehmen YOC.

Foto: Jürgen Hüsmert / pixelio.de

Premiere in Cannes: In diesem Jahr werden beim Werbefestival erstmals Löwen im Bereich Mobile vergeben. Wie adzine.de berichtet,  gab es einen solchen in Gold für den Mobile-Technology- und Media-Anbieter YOC. Und wofür? Für sein Mobile-Advertising-Format mit dem interessanten Namen Mystery Ad.

Die Mystery Ad wurde von YOC zusammen mit der Agentur Carat Düsseldorf entwickelt. Der gemeinsame Kunde Nokia wollte damit sein Mobiltelefon Nokia Lumia 800 bewerben. Das Besondere: Die Ad imitiert das auf Nokia-Geräten übliche Microsoft-Betriebssystem. Durch ein Targeting auf iPhones und Android-Geräte bekamen diese Smartphones also plötzlich eine Windows-Oberfläche. Für manch einen User ein mysteriöser Vorgang  – daher wohl auch der Name der Ad.

Und? Wirkt’s? Laut Hanno Stecken, Group Head Digital bei Carat Düsseldorf, ja. Eine Klickrate von 29,7 Prozent zeige, dass das Werbemittel den gewünschten Effekt erzielt habe. Dies unterstreiche, dass die User von Android und iOS offensichtlich an Nokia und dessen neuem Betriebssystem interessiert seien.

Naja. Dass ein Smartphone-User beim Blick auf eine ihm unbekannte Oberfläche vielleicht auch durch Klicks versucht, den alten Zustand wiederherzustellen, ist etwas, was man nicht außer Acht lassen sollte. Trotzdem: Glückwunsch zum Löwen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.