Marketing Strategie

Recap: Die 5 Top-Themen der vergangenen Woche

[Recap der Woche] Erfolgreiche Content Curation | Wie ElitePartner mit falschen Testimonials wirbt | Fallout 4 lässt PornHub Traffic einbrechen u.v.m.

Beitrag verpasst? Keine Zeit gehabt, innerhalb der Woche auf OnlineMarketing.de nach aktuellen News, Tipps und Tricks aus der Welt des Online Marketing zu schauen? Kein Problem, denn in unserer wöchentlichen Top-Five-Zusammenfassung haben wir fünf der interessantesten und lesenswertesten Beiträge der vergangenen zwei Wochen für euch in einer kurzen und knackigen Übersicht zusammengestellt. Viel Spaß und einen guten Start in die Woche!

1. Content Curation – So schmückst du dich richtig mit fremden Federn

 alt=

© Flickr / Susanne Nilsson , CC BY-SA 2.0

Viele Marketer trauen sich nicht, ihrer Zielgruppe über die eigenen Kanäle fremden Content zur Verfügung zu stellen. Oftmals haben sie Bedenken, dass sie dadurch auf die Konkurrenz aufmerksam machen oder zu wenig Eigenleistung erbringen. Dabei hat Content Curation enorme Vorteile, denn damit erhöhst du unter anderem deine Reichweite, generierst neue Follower oder Leser und positionierst dich als Experte. Wie du dies richtig anstellst, zeigten wir euch im erfolgreichsten Artikel der vergangenen zwei Wochen.

2. Mit Stockphotos auf Kundenfang: Wie ElitePartner mit falschen Testimonials wirbt

Collage, eigene Darstellung

ElitePartner wirbt auf Facebook mit hübschen Frauengesichtern: “Claudia, 42, Pädagogin” wartet darauf, dich kennenzulernen. Das ist für eine Partnervermittlung kein neues Phänomen. Allerdings tritt an dieser Stelle ein Problem auf – Claudia existiert in dem Netzwerk nicht. Das Foto stammt von einer Stockphoto-Plattform und wurde schon in unzähligen anderen Zusammenhängen genutzt. Trotzdem suggeriert das Datingportal, dass sie auf der Suche nach Kontakten ist. Mehr dazu in unserem Beitrag, der dieses Mal auf dem zweiten Platz landete.

3. Analytics meets Porn – Fallout 4 lässt PornHub Traffic einbrechen

© Flickr / fnogues , CC BY-SA 2.0

Fallout 4 wurde in der Gaming-Szene heiß erwartet und sorgt seit dem 10. November dafür, dass weltweit eine bedeutende Anzahl an Bildschirmen ausschließlich postapokalyptische Szenarien ausstahlen. Darunter haben andere Player in der Onlinebranche zu leiden – nicht zuletzt auch das Erotikportal PornHub. Dies gestattete ungewohnte Einblicke in die Traffic-Entwicklung seit dem Erscheinen des Spiels. Wir stellten euch die Ergebnisse der Analytics vor, die deutliche Korrelationen aufweisen. Dafür gab es die Bronzemedaille.

4. 8 Top-Manager verraten die E-Commerce Trends für 2016

© Flickr / Gayle Nicholson , CC BY-SA 2.0

Das Jahr 2016 steht vor der Tür und es machen sich bereits jetzt Trends im Onlinehandel bemerkbar, die das kommende Jahr dominieren werden. Wir wollten es genauer wissen und baten acht Führungskräfte von Razorfish, eBay, Microsoft, Adobe, DPD, OnPage.org, REWE und IBM um eine Einschätzung der Situation im E-Commerce für 2016. Dieser Artikel konnte den vierten Platz in der Top 5 für sich beanspruchen.

5. Alle Jahre wieder: So kannst du deine Verkäufe zur Weihnachtszeit ankurbeln

© Melpomene – Fotolia.com

Platz fünf: Die Vorweihnachtszeit hat bereits begonnen und Onlinehändler sollten auf die starke Nachfrage vorbereitet sein. Diese beginnt jedoch häufig deutlich früher als erwartet. Eine Infografik von The Shelf vereint interessante Statistiken und zeigt dir, wie du jetzt eine Marketingstrategie entwickelst, um das Maximum aus deinen Verkäufen herauszuholen.

Weitere spannende Artikel:

Mitarbeiter gesucht oder auf der Suche nach einem neuen Job?

Online Marketing Jobs

Zu finden sind wir auch hier:

@OnlineMarktn_deOnlineMarketing.de bei FacebookOnlineMarketing.de bei Google+OnlineMarketing.de bei PinterestRSS Feed abonnierenYouTube-Kanal abonnieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.