Marketing Strategie

Recap: Die 5 Top-Themen der vergangenen Woche

[Recap der Woche] Online Marketing Fails: 7 Todsünden | W-Fragen-Tools im Content Marketing | Was Native Advertising ist oder auch nicht ist u.v.m.

Beitrag verpasst? Keine Zeit gehabt, innerhalb der Woche auf OnlineMarketing.de nach aktuellen News, Tipps und Tricks aus der Welt des Online Marketing zu schauen? Kein Problem, denn in unserer wöchentlichen Top-Five-Zusammenfassung haben wir fünf der interessantesten und lesenswertesten Beiträge der vergangenen Woche für euch in einer kurzen und knackigen Übersicht zusammengestellt. Viel Spaß und einen guten Start in die Woche!

1. Online Marketing Fails: 7 Schritte, die dich in den digitalen Selbstmord treiben

Online Marketing ist nichts, das du nur nebenbei machen kannst. Falls du dich dazu entschließt, mit deinem Unternehmen ausgewählte Kanäle zu bedienen, dann solltest du dies auch ernst meinen. Ansonsten kann beispielsweise ein verwaister Social Media Account bereits ein schlechtes Licht auf dich werfen. Wir haben euch in dem erfolgreichsten Artikel der Woche sieben Todsünden des Online Marketing vorgestellt.

© gustavofrazao | fotolia.de

2. W-Fragen-Tools im Content Marketing: Was taugen sie? Wer kann sie gebrauchen?

Platz zwei: Dank des Hypes um das Content Marketing sprießen im gleichen Zuge auch Tools wie Pilze aus dem Boden, die sich dem Thema widmen. W-Fragen-Tools sollen dir das Content Marketing erleichtern. Wir nahmen eines davon genauer unter die Lupe.

0

© Flickr / Victoria Lea Clarkson, CC BY 2.0

3. Checkliste: Was Native Advertising ist oder auch nicht ist

Die Bronzemedaille geht diese Woche an unseren Artikel über eine Klassifizierung des Native Advertising. Christin Schaaf entwickelte eine Grafik, die die Eigenschaften der Werbeform trennscharf von weiteren Formaten abgrenzt.

© SAHILU11 – Fotolia.com

4. Bring den Stein ins Rollen – Wie du die ersten 1000 Facebook-Fans für deine Seite gewinnst

Eine Facebook-Seite braucht Fans, sonst nimmt sie erstens keiner ernst und eignet sich zweitens nicht als Marketing-Instrument. Doch es ist gar nicht so einfach, die User davon zu überzeugen, dass sie deiner Seite ein Like spendieren. Dieser Guide in Form einer Infografik hilft dir auf die Sprünge und zeigt Strategien auf, um die ersten 1.000 Fans für dich zu gewinnen.

© Nomad_Soul – Fotolia.com

5. Phänomen PewDiePie – Weltweit erfolgreichster YouTuber macht 7 Millionen Euro Umsatz

10 Milliarden Klicks und fast 38 Millionen Follower auf YouTube deuten auf ein attraktives Umfeld für Werbung hin. Doch dieser Jahresumsatz hat die meisten dennoch erstaunt. Auf 6,8 Millionen Euro konnte PewDiePie für 2014 zurückblicken. In einem Video rechtfertigte sich der schwedische YouTube-Star und reagierte auf die Debatte, die daraufhin entstand.

 alt=

© Youtube


Weitere spannende Artikel:

Mitarbeiter gesucht oder auf der Suche nach einem neuen Job?

Online Marketing Jobs

Zu finden sind wir auch hier:

@OnlineMarktn_deOnlineMarketing.de bei FacebookOnlineMarketing.de bei Google+OnlineMarketing.de bei PinterestRSS Feed abonnierenYouTube-Kanal abonnieren

Über Anton Priebe

Anton Priebe

Anton Priebe ist Redaktionsleiter und seit Ende 2013 bei OnlineMarketing.de aktiv. Der studierte Germanist und Soziologe fokussiert sich auf Technologie, kreative Marketingstrategien, Conversion Optimierung und SEO. In seiner Freizeit klettert Anton gerne Wände hoch, bereist die Welt und freut sich über gutes Essen oder neue Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.