Big Data

Publisher konnten nicht am Wachstumstrend partizipieren – Lasse Nordsiek über Walled Gardens auf der d3con

Lasse Nordsiek, Country Manager DACH bei Smart, spricht über die Herausforderungen für Publisher in Zeiten, in denen die Walled Gardens den Markt dominieren.

Wie können Publisher die Vermarktung der Inhalte in Zeiten sogenannter Walled Gardens wieder in die eigenen Hände nehmen? Wie können datengetriebene Lösungen und programmatische Ansätzen dabei helfen? Lasse Nordsiek von Smart steht im Interview zu diesen Themen Rede und Antwort und erklärt, wie man die Kontrolle gewinnt – nicht zuletzt mit Transparenz und Private Gardens.

Insights im ausführlichen Interview auf der d3con

Lasse Nordsiek ist seit zwölf Jahren im Online Business tätig, wovon er acht Jahre Schlüsselpositionen bei namhaften Unternehmen wie AOL, Lycos, Hi-media und dem Retargeting-Spezialisten Next Performance besetzte. Daher kennt er die Advertising- und Adtech-Szene sowie die Aufgaben, denen sich Publisher gegenübersehen, besonders gut. Im Interview stellt er unter anderem heraus, wie Smart sich dafür einsetzt, dass Publisher erkennen, wo das Geld in der Supply Chain eingesetzt wird.

Visibilität, Kontrolle und auch Integrität,

sind dabei Stichworte. Nordsiek ist seit 2016  bei der Fullstack-Technologie-Plattform Smart, war zuvor als Director Strategic Sales beim DMP-Anbieter The ADEX tätig. Bei der d3con 2019 war er als Mitglied im Publisher-Panel Teil der Veranstaltung und gab somit vor Ort bereits eine spannende Perspektive auf den Markt. Im Interview mit d3con-Macher Thomas Promny vertieft er diese Insights und gibt einige Hinweise, wie man sich aus dem Diktat der GAFA befreien kann.


Das Interview entstand im Rahmen der d3con University 2019.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.