Display Advertising

Expertenmeinungen: Status quo und Zukunft im Programmatic Advertising

Im Videointerview stehen Branchenexperten Rede und Antwort zu Fragen rund um das Betriebssystem des digitalen Marketings.

© d3con

Als einer der derzeit größten Wachstumsmärkte kommt an Programmatic Advertising heute keiner mehr vorbei. Entsprechendes Know-how aufzubauen ist für Beschäftigte der Digitalbranche mittlerweile unverzichtbar. Im Rahmen der d3con University kam die Crème de la Crème der Programmatic-Branche nach Hamburg, um Nachhilfe in programmatischer Werbung zu geben.

Derart geballtes Expertenwissen, wie auf der Konferenz versammelt, ist einzigartig. Im Interview geben fünf Führungskräfte, die als Speaker vor Ort waren, einen Ausblick auf die Zukunft von Programmatic und klären wichtige Fragen, die die Branche momentan umtreiben.

Interviewpartner und Themen

Branchenexperten:

  • Erik Siekmann, CEO von Digital Forward
  • Christian Ulitzka, CEO & Founder von unidesq
  • Siamac Rahnavard, Managing Partner von Echte Liebe
  • Christina Voigt, CEO von Performance Media
  • Jan-Boyke Seemann, Product Sales Specialist von Adobe

Themen:

  • Die Bedeutung von Programmatic für das eigene Business
  • Der Einfluss von Programmatic auf das Marketing
  • Die zukünftige Entwicklung von Programmatic Advertising
  • Die Rolle von programmatischer Werbung in der Media Planung
  • Die Grundzutaten für eine gelungene Kampagne

Das Video: Programmatic ist das Betriebssystem für digitales Marketing


Das Video ist im Rahmen der Medienpartnerschaft mit der d3con und The Trade Desk entstanden.

Über Anton Priebe

Anton Priebe

Anton Priebe ist Redaktionsleiter und seit Ende 2013 bei OnlineMarketing.de aktiv. Der studierte Germanist und Soziologe fokussiert sich auf Technologie, kreative Marketingstrategien, Conversion Optimierung und SEO. In seiner Freizeit klettert Anton gerne Wände hoch, bereist die Welt und freut sich über gutes Essen oder neue Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.