Video Marketing

Videoadvertising mit Plavid – wie du mit deiner Website einfach Geld verdienen kannst [Sponsored]

Mit Native Advertising und Videoseeding Einkünfte erzielen? Plavid realisiert Videowerbung, damit deine Seite Online Videos zu Geld macht.

© kittitee550 - Fotolia.com

Mithilfe von Plavid und Videowerbung kannst du mit deiner Seite Geld verdienen, ohne dass sich deine Besucher davon beeinträchtigt fühlen. Praktiziere Videoseeding, Blogger Engagement oder Social Sharing und nutze die Gelegenheit, für einige der renommiertesten Marken der Welt aktiv zu werden und nebenbei ein Gehalt zu beziehen.

Was ist Plavid?

Das international agierende Mosaicoon ist mit Plavid gerade erst auf dem deutschen Markt gestartet und bietet nun Publishern die Möglichkeit, ihre Website auf einfachem und benutzerfreundlichem Wege in eine Einnahmequelle zu verwandeln, sowie Advertisern eine gute Option, Videowerbung im richtigen Umfeld zu positionieren. Mehr als 10.000 Premium-Websites, Blogs, Profile in sozialen Netzwerken und Apps sind bereits mit von der Partie und sorgen für eine Reichweite von 800 Millionen Usern in über 50 Ländern weltweit. Das 2010 gegründete Unternehmen mit Niederlassungen in London, Mailand, Rom und Mondello (Palermo) arbeitet mit einigen der führenden Marken wie Samsung, Heineken, Ikea, Peugeot, Disney, Microsoft oder Jaguar zusammen und hat seit der Gründung schon einige internationale Preise für sein innovatives Geschäftsmodell gewonnen.

Und dies funktioniert so: Plavid ist eine Plattform, die es dir erlaubt, mit deiner Website, deinem Blog oder Social Media Profil Geld zu verdienen. Dazu integrierst du Branded Videos, also von Marken produzierte qualitativ hochwertige Clips, perfekt in das Umfeld auf deiner Seite. Dank Native Advertising wird der Content eingebunden, ohne dass die User Experience negativ davon beeinflusst wird – und das gilt geräteübergreifend für alle Bildschirme. Studien haben gezeigt, dass Nutzer zu 25 Prozent eher mit einer Werbeanzeige interagieren, wenn sie mit dem Thema zu tun hat, das sie interessiert, und Native Ads 53 Prozent häufiger angesehen werden als traditionelle Werbeanzeigen. Die durchschnittliche CTR bei Plavid liegt bei über fünf Prozent.

Plavid for Publisher

Es gibt drei Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden und seine Webseite zu monetarisieren, ohne dass sich die Besucher gestört fühlen: Videoseeding, Blogger Engagement oder Social Sharing. Diese möchten wir dir im Folgenden kurz vorstellen.

1. Videoseeding

Diese Option funktioniert ganz simpel: Du wählst das bevorzugte Format (siehe unten) aus, fügst den Code in die Website oder den Blog einmalig ein und profitierst nun jedes Mal, wenn ein Nutzer auf das eingebundene Video von Plavid klickt.

Die Adformate

Alle Adformate sind für Tablets sowie Smartphones optimiert. Du kannst dich zwischen diesen vier flexiblen Möglichkeiten entscheiden:

  1. Native Platzierung
    Die Videos der Partner werden kontextbezogen in den Content deiner Seite eingebunden. Sie sehen genauso aus wie die sie umgebenen Inhalte und können so die CTR um bis zu 15 Prozent steigern.
  2. Engagement Video Units (EVU)
    Hierfür wähle entweder das Footer- oder Overlay-Format. Beide können jederzeit vom User selbst geschlossen werden.
  3. Cross&Play
    Bevor die Nutzer deinen Content ansehen, schlägst du ihnen mit Cross&Play Branded Videos vor.
  4. In-App
    Integriere die Videowerbung in Apps oder Social Games. So werden sie auf natürliche Weise Teil der Unterhaltung der User.

2. Blogger Engagement

Als Blogger bist du in der Lage für einige der angesehensten Unternehmen der Welt zu schreiben und deinen Besuchern frischen Content zu präsentieren, den du mit Blick auf das Endergebnis kreierst. Du wirst dann für die Erstellung und Distribution der Inhalte entlohnt.

3. Social Sharing

Warum solltest du dich nicht für das bezahlen lassen, was du auch im Alltag tust? Mit dieser Option teilst du relevante Inhalte mit deinen Freunden, Fans oder Followern. Dein Facebook-Profil wird somit zur Einnahmequelle.

Plavid for Advertiser

Plavid Dashboard

Mit der Hilfe des Plavid Dashboards sehen Publisher die Ergebnisse ihrer Bemühungen in Real-Time und haben Einsicht in die Performance ihrer Website. Die Analyse umfasst Kenngrößen wie die CTR oder Klicks pro Tag.

Registrierung

Die Registrierung ist umsonst und benötigt lediglich eine Minute deiner Zeit. Dafür brauchst du nur auf folgenden Link zu klicken, deine E-Mail-Adresse und die URL deiner Website beziehungsweise deines Social Media Profils einzugeben und mit einem Klick auf den „get started“-Button kann es losgehen.

Jetzt anmelden!

plavid logo


Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Sponsored Post. Er ist in Zusammenarbeit mit Plavid entstanden.

2 Gedanken zu „Videoadvertising mit Plavid – wie du mit deiner Website einfach Geld verdienen kannst [Sponsored]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.