Video Marketing

Online-Videos: Google bleibt die Nummer eins

YouTube – und dann kommt lange nichts: Im Online-Video-Ranking sitzt Google weiter auf dem Thron.

Foto: w.r.wagner / pixelio.de

ComScore hat die Rankings für Online-Videos in den USA im Monat Juli veröffentlicht. Das Ergebnis ist eindeutig: Google (also YouTube) ist die Nummer eins. Auf Rang zwei folgt Facebook.

Die Google-Sites kamen im Juli auf 157 Millionen User, die hier Videos anschauten. Im Juni waren es noch 154,5 Millionen. Insgesamt wurden fast 37 Millionen Videos angeschaut. Im Schnitt kam dabei jeder User auf 525 Minuten Sehzeit.

Facebook verzeichnete 53 Millionen Unique Viewer, Yahoo kommt auf 49 Millionen und VEVO auf 45 Millionen. Bei Facebook verbrachten die User mit Videos im Schnitt knapp 22 Minuten pro Monat, bei Yahoo 70 Minuten, bei VEVO 46 Minuten.

Bei Facebook kann man sich dennoch freuen: Immerhin war das Social Network zuletzt noch Dritter im Ranking, aktuell aber auf Position zwei.

Welches Video-Network hat den größten Anzeigen-Anteil? Die Antwort lautet: Hulu. Vielleicht nicht ganz überraschend, schließlich gehört Hulu zu NBC, Disney und News Corp. Hulu hatte im Juli einen Ad-Anteil von 521 Minuten. Zum Vergleich: Google kam auf 166 Minuten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.