Veranstaltungen & Konferenzen

Online-Reputation-Management: In 5 Schritten zu 5 Sternen

Das kostenlose Webinar am 4.12. lehrt dich Tipps und Tools zum Online-Reputation-Management, um deinen Umsatz effektiv zu steigern.

© Unsplash - Tim Mossholder, CC0

Bewertungen sind im Netz heutzutage allgegenwärtig. Sie spielen eine elementare Rolle bei der Kaufentscheidung und sind mittlerweile nicht nur für den E-Commerce, sondern auch für stationäre Geschäfte erfolgskritisch. Unternehmen sollten ihre Online-Reputation also selbst in die Hand nehmen und kontrollieren, um ihr Umsatzpotential voll auszuschöpfen. Wie das geht, zeigt Reputation.com im dreißigminütigen Webinar am 4. Dezember.

Direkt zur Anmeldung

Warum Bewertungen und Service-Qualität häufig nicht übereinstimmen

Ob bei der Google-Suche, in digitalen Karten wie Maps oder sozialen Netzwerken – überall finden sich Bewertungen, die die öffentliche Meinung über Unternehmen widerspiegeln. Einer Studie von BrightLocal zufolge vertrauen 85 Prozent der Kunden Online-Bewertungen genauso wie persönlichen Empfehlungen. Wer nichts unternimmt und keine Glaubwürdigkeit im Internet aufbaut, muss mit Negativfolgen rechnen, denn die Sterne und Kommentare sind nicht nur ein effektiver Eye-Catcher, sondern längst auch ein starker Umsatzfaktor und entscheidender Aspekt der Wettbewerbsfähigkeit.

Reviews stehen für die Service-Qualität einer Marke, also in gewissem Grad für die Customer Experience. Das Problem dabei ist, dass die Online-Reputation nicht immer mit der Realität übereinstimmt. Denn klassischerweise bewerten wir häufig erst dann ein Produkt oder eine Dienstleistung, wenn wir eine negative Erfahrung gemacht haben.

Der Ruf, den beispielsweise eine Filiale bei Facebook genießt, kann also eine Diskrepanz zur tatsächlichen Service-Qualität aufweisen und dazu führen, dass weniger potentielle Kunden von einem Besuch überzeugt werden. Hier gilt es die richtige Strategie zum Management der Online-Reputation anzuwenden.

Umsatzfaktor Online-Reputation – Das Erfolgskonzept für standortbasierte Unternehmen

Christopher Grohmann, Online Review Specialist DACH von Reputation.com, demonstriert im Webinar anhand von Best-Practice-Cases, was die Online-Reputation für ein Unternehmen ausmacht und welche Strategien und Tools das Online-Reputation-Management bietet. Mit Kunden wie BMW, Mini Deutschland, Ahg,TUI Schweiz oder Voets Gruppe weiß Christopher, wovon er spricht.

Grohmann veranschaulicht unter anderem, wie Bewertungsseiten überwacht und Potenziale für ein besseres Kundenerlebnis frühzeitig erkannt werden können. Die Teilnehmer des Webinars erhalten somit Einblick in umfassende und anpassbare Lösungen für mehr Engagement, Kundenbindung, Zufriedenheit und Umsatz.

Anmeldung zum Webinar

Das Webinar startet am Dienstag, den 4.12., um 10.30 Uhr. Die Registrierung ist mit keinerlei Kosten verbunden.

(* = Pflichtfeld)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.