“Ein Trend ist eindeutig die Digitalisierung der klassischen Medien” – Kai Prohaska, teveo interactive

Zurück zum Artikel: Online-Marketing-Trends 2015: Das sagen die Experten

Kai Prohaska, Director Interactive Communications bei teveo interactive:

"Beim Blick auf die Medienlandschaft ist ein Trend in den vergangenen Jahren eindeutig die Digitalisierung der klassischen Medien gewesen. Bei Print kamen die redaktionellen App-Lösungen der Publisher hinzu, Out of home wurde ebenfalls digital. Mobile, Online-Bewegtbild, Display Ads waren schon immer digital. Hinzu kam schließlich das übergreifende Buzzword 'Programmatic', gerne direkt in Kombination mit weiteren Buzzwords wie DSPs, RTB usw. Damit ändert sich die Art, wie diese Medien eingekauft werden: Sie passt sich dem digitalen Wandel an. Und genau dieser Prozess vollzieht sich jetzt auch beim Urgestein TV. Die ersten Anfänge waren in 2013 und verstärkt in 2014 mit interaktiven TV Spots zu sehen. Dieser Trend wird sich in 2015 signifikant verstärken"

Zurück zum Artikel: Online-Marketing-Trends 2015: Das sagen die Experten