Marketing Strategie

Noch mehr Sport bei InteractiveMedia

Der Online-Vermarkter hat einen neuen „sportlichen“ Partner. Für die Fußball-EM kommt die Zusammenarbeit aber zu spät.

Interactive-Media-Logo

Wie adzine.de berichtet, ist sportal.de der neue Partner für InteractiveMedia. Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen beginnt aber erst am 1. Juli – dem Tag, an dem das Endspiel der Fußball-Europameisterschaft ausgetragen wird.

InteractiveMedia ist mittlerweile ein Spezialist in Sachen Vermarktung von Sport-Sites. U.a. hat das Unternehmen auch die Seiten kicker online und fussball.de im Angebot. Mit Sportal.de hat InteractiveMedia einen guten Griff getan: Die Redaktion von sportal.de berichtet nicht nur über das aktuelle Fußball-Geschehen, sondern hat u. a. auch Eishockey, Formel 1, Handball und US-Sport im Angebot.

Bei den Usern gilt die Redaktion, die die Leser u.a. mit ihren Live-Tickern und speziellen Hintergrundartikeln versorgt, als sehr kompetent. Auch das interaktive Element kommt auf sportal.de nicht zu kurz. Umfragen und Kommentar-Möglichkeiten zu Artikeln und Live-Tickern stehen dabei im Vordergrund.

Laut adzine erreicht das Portal im Monat ungefähr 600 000 Unique User und erzielt rund 6,7 Millionen Visits. Die Zusammenarbeit mit InteractiveMedia erfolgt zusammen mit einem Relaunch der Seite.

Christian Fichter, der Geschäftsführer der Sportal GmbH, erklärt: „Die vereinbarte Partnerschaft mit InteractiveMedia schätzen wir angesichts der ausgewiesenen Sportkompetenz des Marktführers im Bereich digitale Premiumvermarktung als strategisch wichtigen Schritt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, die mit dem Relaunch unseres Portals zum 1. Juli auch optisch sichtbar wird.”

Bei der Werbung auf sportal.de ist von neuen Werbeformen die Rede. Die klassischen Formate wie Video Ads und Specials sollen nur einen Teil der Werbemöglichkeiten ausmachen. Man darf gespannt sein, wie das z. B. vor und während der Olympischen Spiele in London (27.7.-12.8.) aussehen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.