Display Advertising

Nielsen kauft Ad Tech-Firma Vizu

Vizus Ad Catalyst soll die Erfassung und Messung der digitalen Werbewelt für Nielsen optimieren.

Logo: Vizu

Das Unternehmen zur Erfassung von werbestatistischen Daten Nielsen hat den Ad Tech Provider Vizu für die Optimierung der digitalen Werbemessung in bisher unbekannter Höhe aufgekauft.

Vizu bietet seinen Kunden fein granulierte Echtzeitdaten, sodass Kampagnen schnell und effektiv durchleuchtet werden und bei Bedarf umgehend reagiert werden kann. Dabei handelt es sich unter anderem um kleine Umfragen zu den Werbeschaltungen bei den Konsumenten, die als Echtzeit-Feedback wertvolle Hinweise dafür liefern, wie sich die Wahrnehmung einzelner Unternehmen oder Marken verändert. Eine “Plug and Play Acquisition” nennt es Nielsens Executive Vice President für Ad Effectiveness, Scott McKinley gegenüber Techcrunch, da der Ad Catalyst, um den es Nielsen ging, sofort in die eigenen Tools  integriert werden könne. Die Wahl sei mit Vizu als Marktführer in dem Bereich nicht schwer gefallen.

Für die Zukunft plant Nielsen offenbar, die Vizu-Ressourcen zusätzlich zu den Measurement-Tools auch für plattformübergreifende Produkte aus dem Hause Nielsen für den Online- und TV-Bereich zu nutzen. Das Ziel sei, seinen Kunden auf Basis der Vizu-Systeme umfassende Einblicke in Reichweite und Effektivität plattformübergreifender Kampagnen zu ermöglichen, präzisiert McKinley.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.