Social Media Marketing

Newsfeed-Platzierungen bringen satte Performance

Die Werbeplatzierungen „Mobile und Desktop Newsfeed“ sorgen für beeindruckende Klickraten. In den USA erhöht sich die CTR um 99 Prozent.

Neue Platzierungen pushen die CTR

Die neuen Werbeplatzierungen Mobile und Desktop Newsfeed laufen gut an und aktivieren Marketer und User gleichermaßen. So erfuhren die aktuellen Quartalszahlen zu den Klickraten der Facebook-Ads vor allem in den USA  einen grandiosen Schub. Laut einer Studie des unabhängigen Social Media Experten TBG Digital konnten dort die Klickraten um satte 99 Prozent im Vergleich zum Vorquartal gesteigert werden. Auch Kanada begeisterte die Werbetreibenden mit einem Zuwachs von 37 Prozent, während die deutschen CTRs sich um immerhin runde 8 Prozent verbesserten. Anzumerken ist allerdings, dass sich hinter den Zahlen auch viele „Aus Versehen Klicks“ verbergen könnten, wenn die User die sehr präsenten Schaltflächen unbeabsichtigt aktivieren. Daher sollten die weiteren Interaktionen von den Werbenden genau im Auge behalten werden, empfiehlt TBG.

CTR im Mobile Feed 23x höher

Eine beeindruckende Performance lieferten in den USA insbesondere die mobilen Newsfeed-Anzeigen, deren Klickraten 23-mal höher ausfielen, als die von Desktop Newsfeed Ads in Verbindung mit Panels auf der rechten Seite. Auch die Kombination von Desktop und Mobile Newsfeed erreichte laut aktuellem „Global Facebook Advertising Report“ eine CTR von knapp 1,5 Prozent. Interessant wird diese Kombination zudem wegen des relativ geringen CPC im Vergleich zur Exklusivschaltug im Mobile Newsfeed.

CPC steigt um 15 Prozent

Ohnehin können die Werbetreibenden der USA sich aktuell über günstige Werbekosten freuen. So lag der durchschnittliche CPC aller Länder in diesem Quartal teilweise nur 5 Prozent höher als im zweiten Quartal im Jahr 2010 – das bedeutet einen Rückgang von etwa 40 Prozent. In Deutschland hingegen müssen Marketer sogar noch tiefer in die Tasche greifen. Hier stieg der CPC um 15 Prozent.

Weiterhin zeigt die Studie, dass die neuen Page Post Ads bei geringerem CPC mobil ebenfalls Klickraten von etwa 2 Prozent erreichen. Interessant sind hier auch die so genannten Dark Posts, die nicht auf der Fanseite gepostet werden und für spezielle Zielgruppen entwickelt und ausgeliefert werden können.

Empfehlung Meltwater

Meltwater

Wir waren Vorreiter im Bereich Medienbeobachtung, jetzt nutzen wir Artificial Intelligence für die Datenanalyse. Mit Meltwater haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen dabei hilft, einen Schritt voraus zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.