Social Media Marketing

Neues Google+ Feature ermöglicht automatisches Sharen von Blog Posts

Neues Feature bei Google+: Ab sofort können Blogger in ihrem Dashboard einstellen, dass jeder Post automatisch bei Google+ geteilt wird.

Google hat heute verkündet, dass Blogger fortan ihr Posts direkt nach der Veröffentlichung auf Google+ teilen können – und das ohne zusätzliche Klicks. Dieses Feature werden zukünftig alle Blogger sehen, die ihren Blog mit einer Google+-Seite oder Profil verbunden haben.

Die Funktion lässt sich im Blogger Dashboard aktivieren

Du kannst diese Funktion ausstellen oder dich bei jedem Post abfragen lassen. In deinem Blogger Dashboard kannst du den Umgang mit dem neuen Google+ Feature einstellen. Google erklärte das Update wie folgt:

Dadurch, dass dein Blog-Post direkt auf Google+ geteilt wird, werden deine Leser ermutigt, deinen Content ebenfalls zu sharen. Die Chance, dass die Leserschaft deines Bloggs und seine Engagement-Rate steigt, ist durch dieses Feature entscheidend höher. Zuvor hat es Zeit gekostet, deine Posts bei Google+ einzubinden, diese wollen wir dir nun zurückgeben.

post-on-blog-730x720 Bereits seit dem Start von Google+ wurde darüber spekuliert, wann das soziale Netzwerk den Bloggern das Sharen vereinfachen würde. Durch das automatische Teilen wird den Bloggern zukünftig mehr Zeit für guten Content bleiben. Ein weiterer Vorteil: alle Replies auf dem sozialen Netzwerk werden auch unter deinem Blog Post erscheinen.

Über Heiko Sellin

Heiko Sellin

Heiko Sellin hat an der Hochschule Mittweida seinen Bachelor in Sportjournalistik und -management absolviert. Bevor er zu OnlineMarketing.de gestoßen ist, war er für das Hamburger Abendblatt als freier Mitarbeiter tätig und hospitierte beim NDR-Fernsehen und Sport1.

Empfehlung Meltwater

Meltwater

Wir waren Vorreiter im Bereich Medienbeobachtung, jetzt nutzen wir Artificial Intelligence für die Datenanalyse. Mit Meltwater haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen dabei hilft, einen Schritt voraus zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.