Mobile Marketing

Neue Standards beim Mobile Advertising

Mobile-Werbung wird immer wichtiger. Damit sie auch immer leichter wird, hat der BVDW neue Standards geschaffen.

Foto: Kigoo Images / pixelio.de

Wie horizont.net berichtet, ist für die Standards die Unit Mobile Advertising im Bundesverband Digitale Wirtschaft verantwortlich. Die Standardisierung der Werbeformen läuft unter dem Titel Mobile Premium Ad Package. So sollen fünf Mobile-Standard-Banner in verschiedenen Größen das Ausspielen mobiler Werbung einfacher machen.

Als Grundlage der Werbeformen dienen die internationalen Vorgaben vom Interactive Advertising Bureau und der Mobile Marketing Association. Neben den Formen Medium-Banner, Large Banner, X-Large Banner und X-Large App Banner hat die Unit Mobile Advertising auch das XX-Large Banner als Format vorgeschlagen.

Oliver von Wersch, der Leiter der Unit, erklärt: „Die Etablierung von Standards hat für die weitere Entwicklung des rasant wachsenden Markts für Mobile Advertising eine hohe Priorität.“ Durch die Adaption der international bekannten Vorgaben werde mehr Transparenz für alle Marktakteure geschaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.