Social Media Marketing

Neue Funktion in Facebook aktivierbar

Facebook verändert seine Kommentarfunktion, was verbirgt sich dahinter genau? Lest es selbst…

Vor wenigen Tagen wurde das Kommentieren von Kommentaren in Facebook aktiviert. Es ist nun möglich, auf die Kommentare unter einem Post direkt zu antworten. Diese Erneuerung fehlte Usern in der Vergangenheit.

Jana B.: „Genau auf so etwas habe ich gewartet, jetzt kann ich endlich meinen Senf direkt zu einem Kommentar geben. Früher konnte man einige Antworten den vorherigen Kommentaren gar nicht mehr zu ordnen. Die neue Funktion ermöglicht nun einen roten Faden in Diskussionen einzubauen. Finde ich super!“

Im Titelbild seht ihr, wie die Ankündigung von Facebook auf den Seiten aussieht. Jedoch ist es bisher den Seitenadministratoren selbst freigestellt, diese Funktion zu aktivieren, wodurch es bis zum 01. Juli noch Seiten geben wird, die noch die alte Variante nutzten. Zu diesem Zeitpunkt sollen alle Fanpages die Funktion vorweisen.

3_

Was ändert sich genau?

Die Aktivierung der Funktion ermöglicht also, dass zukünftig Kommentare unter Beiträgen direkt vom Verwalter oder User beantwortet werden können. Eine Antwort wird also eingerückt unter dem jeweiligen Kommentar stehen. Früher war es oft schwierig, die Übersicht zu behalten, welche Antwort zu welchem Kommentar gehört. Verwirrend könnte sein, dass die Kommentare jetzt nicht mehr chronologisch sortiert sein werden – Facebook lässt die interaktionsreichsten Kommentare an oberster Stelle stehen, da diese bei den Usern wohl am meisten Priorität besitzen.

Die neue Funktionalität bietet also gerade Marketeern neue Möglichkeiten in der Kommunikation mit ihren Konsumenten/Fans. Man kann direkt auf Fragen und Anregungen eingehen. Die Diskussion wird also nicht mehr von anderen, nicht zur Frage passenden, Kommentaren unterbrochen. Die Übersicht wird dadurch verbessert. Aber natürlich bringt alles gute auch negative Aspekte mit sich, Administratoren müssen jetzt bei einem Beitrag mehrere Kommentarthreads im Auge behalten, denn jeder Kommentar kann eine eigene Diskussion beinhalten. Zudem könnten User weiterhin „altmodisch“ auf Beiträge antworten, sodass der Seitenadministrator in solchen Fällen seine Seite doch intensiver betreuen muss. Wir werden es sehen, wie diese Funktion das Facebookverhalten verändern wird. Ich für meinen Teil bin gespannt!

2_

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.