Social Media Marketing

Test bei Instagram: Neue Discover-Funktion könnte Reichweite bedeutend erhöhen

Eine neue Discover-Funktion soll Brands und Creator promoten. Was derzeit noch getestet wird, könnte sich stark auf die Reichweite dieser Accounts auswirken.

Screenshot der neuen discover-funktion bei Instagram

© wongmjane - Twitter

Instagram basiert darauf, dass User andere User finden und ihnen folgen. So sehen viele Menschen interessanten Content und verbringen mehr Zeit in der App. Wenn alle Accounts nur zehn anderen Accounts folgen würden, wäre ihr News Feed vergleichsweise leer und schnell durchgescrollt. Demnach sind auch in der App diverse Mechanismen eingebaut, die User dazu verleiten, weiteren Accounts zu folgen. Eine neue Discover-Funktion befindet sich derzeit im Test und könnte besonders für Unternehmen und Marken interessant werden.

In der Discover-Funktion würden Marken und Creator promotet

Reverse Engineerin Jane Manchun Wong entdeckte die ersten Tests Instagrams, die auf das neue „Discover Accounts“ Feature hinweisen. Dieses könnte sich in Zukunft dort befinden, wo derzeit der „Connect Contacts“ Button ist.


Wenn User derzeit neue Accounts entdecken möchten, geht dies über das eigene Profil > Menü > Entdecke Personen oder wenn sie im eigenen Profil auf den Abonniert-Button klicken. Während die derzeitigen Möglichkeiten darauf ausgerichtet sind, Kontakte zu finden, die man vermutlich kennen könnte, werden in der neuen Discover-Funktion gezielt Creator- und Markenprofile promotet, die zu den Interessen der User passen. So könnte sich die Reichweite der dort angezeigten Accounts stark erhöhen.

Die Funktion wird derzeit lediglich getestet und es gibt noch kein Statement von offizieller Seite, wann das Feature ausgerollt werden könnte. Jedoch sind von Wong entdeckte Tests bisher meist früher oder später umgesetzt worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.