Veranstaltungen & Konferenzen

Neuartige Networking Veranstaltung: Die Goodgame-All-In-Pokernight

Das Event der anderen Art: Hamburger Online Experten in Abendgarderobe an einem Pokertisch versammelt. Erfahrt hier, was dahinter steckt.

GGS_Pokernight1

Das Spieleunternehmen Goodgame Studios lud bedeutende Online-Marketing-Experten ins Hamburger Casino Esplanade zu einer neuartigen Networking-Veranstaltung ein. Goodgames wollte sich mit einem neuen Recruitingkonzept potenziellen Arbeitnehmern als coolen, attraktiven Arbeitgeber präsentieren. Die Idee zu diesem Event kam bei einer internen Feier vor einigen Monaten, als Goodgames für seine Mitarbeiter eine Las Vegas Night mit Roulett, Black Jack und Poker organisiert hatte.

Die Goodgame Studios Gründer Dr. Kai Wawrzinek (CEO) und  Dr. Christian Wawrzinek (COO), sowie die ehemalige Poker-Weltmeisterin Katja Thater traten hier als Schirmherren auf. Gefüllt wurde das Feld mit zahlreichen Branchenexperten der Hamburger Online-Branche. Alle Teilnehmer erschienen in feiner Abendgarderobe, woran sich einige Experten, die normalerweise einen lockereren Kleidungsstil pflegen, erst noch gewöhnen mussten.

GGS_Pokernight3

Dr. Kai Wawrzinek (v.l.), Pokerweltmeisterin Katja Thater und Dr. Christian Wawrzinek

Was anfangs noch als Recrutingveranstaltung begonnen hatte wurde schnell zu einem Networking Event. Das Pokerspiel wurde zwar ehrgeizig gespielt, aber im Vordergrund standen vor allem die Kontakte, die an diesem Abend geknüpft werden sollten.

Der Abend bestand nicht nur aus einem reinen Poker Event – anfangs wurde zu Sekt und Wein auf die Terrasse des Casinos gebeten und erste Gespräche geführt. Diese konnten in den Pausen und nach dem Ausscheiden noch weitergeführt werden.

Das Event ging bis in die frühen Morgenstunden

Gepokert wurde bis weit nach Mitternacht, die Ausgeschiedenen haben sich auch noch weit länger in der Lounge oder auf der Dachterrasse vergnügt.

Christian Wawrzinek, COO  von Goodgames:

Wir sind uns sicher, über die Pokernight auf uns aufmerksam gemacht zu haben. Uns war vor allem wichtig, zu transportieren, dass wir bei unseren Mitarbeitern auf Qualität setzen. Nur die Besten der Besten können unser Marketing-Team unterstützen und voranbringen. Der Abend war für die Teilnehmer und uns ein gelungenes Experiment, weswegen die zweite Pokernight im Februar nächsten Jahres bereits in Planung ist.

Unser Fazit:

Wir, die OnlineMarketing.de-Mitarbeiter Johannes Grychta und Heiko Sellin, haben den Abend als sehr angenommen wahrgenommen. Eine coole Aktion, um positiv auf sein Unternehmen aufmerksam zu machen. Einzig und alleine unsere Leistungen am Pokertisch hätten besser sein können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.