Marketing Strategie

Mobile: SMB mit Erlösen nicht zufrieden

Das ist zumindest das Ergebnis einer Studie von Pontiflex. Die Studie basiert auf Daten von 1300 kleinen und mittleren Unternehmen.

Foto: Harald Wanetschka / pixelio.de

Die sogenannte Borrell Survey von Pontiflex beschäftigt sich mit den kleinen und mittleren Unternehmen – “small and medium businesses (SMB)”. Im Zentrum der Analyse standen die Bereiche Mobile- und Social-Werbung. Die meisten der befragten Unternehmen stammen aus den USA.

Eines der wichtigsten Ergebnisse: 72 Prozent der Unternehmen werden ihr Mobile-Budget nicht verringern. Das zeigt, dass dieser Bereich bei den Unternehmen einen immer höheren Stellenwert einnimmt. Nichtsdestotrotz sind die meisten Unternehmen mit dem ROI nicht zufrieden. 49 Prozent gaben an, dass sie bei höheren Erlösen auch mehr investieren würden.

Hier die Ergebnisse der Studie in Form von Infografiken:

Immerhin 49 Prozent geben an, dass sie wahrscheinlich im nächsten Jahr Mobile-Marketing betreiben werden.

Ein Großteil der Befragten plant eine Erhöhung des Mobile-Budgets zwischen 11 und 20 Prozent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.