SEO - Suchmaschinenoptimierung

Matt Cutts: Verbessert eine hohe Zahl von Indexed Pages das Ranking bei Google?

Matt Cutts beantwortet im Video die Frage, ob eine hohe Zahl von Indexed Pages das Ranking der Website automatisch verbessert.

Unbenannt

Im neuen Matt-Cutts-Video geht der Head of Webspam von Google der Frage nach, ob eine hohe Anzahl von Indexed Pages das Ranking der Website generell verbessert. Seine Antwort: nein tut es nicht.

Es ist nicht der Fall, dass wenn du viele Seiten bei dir indizierst, du automatisch besser geranked wirst. Aber wenn du mehrere Seiten mit vielen Keywords integrierst, dann ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass du von Google wahrgenommen wirst.

Seiner Meinung nach würde Google aufgrund der indizierten Seiten – auch insbesondere durch die integrierten Links – eher auf deine Seite aufmerksam werden und deine Seite genauer unter die Lupe nehmen. Mit Indexed Pages kannst du also nicht automatisch und generell dein Ranking verbessern, aber zumindest das Interesse von Google an deiner Seite steigern.

Über Heiko Sellin

Heiko Sellin

Heiko Sellin hat an der Hochschule Mittweida seinen Bachelor in Sportjournalistik und -management absolviert. Bevor er zu OnlineMarketing.de gestoßen ist, war er für das Hamburger Abendblatt als freier Mitarbeiter tätig und hospitierte beim NDR-Fernsehen und Sport1.

Ein Gedanke zu „Matt Cutts: Verbessert eine hohe Zahl von Indexed Pages das Ranking bei Google?

  1. Hendrik

    Hallo Heiko,

    du schreibst: – auch insbesondere durch die integrierten Links –

    Das sagt Cutts so aber nicht. Er sagt, dass eine größere Seite meist auch mehr EXTERNE Links und dadurch einen besseren PageRank hat. Das wiederum führt dazu, dass die Seite tiefer gecrawlt wird und alle Seiten an Relevanz gewinnen.

    Es geht also weiterhin um Backlinks ;)

    Grüße

    Hendrik

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.