Conversion Optimierung

Landing Pages: Welche Metriken sind wichtig?

Welche Metriken sind für B2B- und B2C-Unternehmen bei der Analyse von Landing Pages wichtig? Eine Studie liefert Antworten.

Landeanflug_auf_San_Francisco

Hakilon/commons.wikimedia

Die Gestaltung einer funktionierenden Landing Page ist für viele Marketer ungemein wichtig. Denn hier landen die potenziellen Leads. Finden diese sich auf der Landing Page zurecht und stehen ihnen hier keine Hindernisse im Weg, sind die Voraussetzungen gut.

Deswegen sollten Marketer auf die Gestaltung ihrer Landing Pages achtgeben. Eine Studie von Ascend2 und Research Underwriters hat sich im August damit beschäftigt, wie die Strategien von B2B- bzw. B2C-Unternehmen bezüglich ihrer Landing Pages aussehen. Die Ergebnisse hat der eMarketer zusammengefasst.

Demnach gilt für beide Unternehmensbereiche die Conversion-Rate als wichtigste Metrik bei der Performance-Analyse ihrer Landing Pages. Bei B2B-Unternehmen gaben 57 Prozent der Befragten diese Metrik als sehr wichtig an, bei den B2C-Unternehmen lag der Wert bei 69 Prozent. Ebenfalls wichtig ist die Klickrate: Bei den B2B-Unternehmen kommt diese auf einen Wert von 47 Prozent, im B2C-Bereich ist der Wert mit 34 Prozent niedriger. Wichtiger ist bei den B2C-Unternehmen noch die Absprungrate: Diese Metrik erachten 38 Prozent als sehr wichtig.

161996

Warum unterscheiden sich die Werte der B2B-Unternehmen von denen der B2C-Unternehmen? Ganz einfach deswegen, weil beide Gruppen unterschiedliche Ziele mit ihren Landing Pages verfolgen. So ist es für B2B-Unternehmen sehr wichtig, mit ihren Landing Pages Leads zu generieren. 62 Prozent gaben dies in der Studie an. Für B2C-Unternehmen steht die Lead-Generierung nicht an erster Stelle: Lediglich 34 Prozent nannten dieses Ziel. Den B2C-Unternehmen scheint die Lead-to-Customer-Conversion-Rate viel wchtiger zu sein. 56 Prozent nannten dieses Ziel, das im B2B-Bereich nur auf 37 Prozent kommt.

Ebenfalls wichtig für B2C-Unternehmer: direkte Verkäufe auf der Landing Page. 44 Prozent gaben dies als wichtiges Ziel an.

161992

Grundsätzlich gilt: Landing Pages dürfen nicht zu kompliziert gestaltet sein. Wer hier seine Ziele erreichen will, sollte darauf achten, dem User nicht zu viele Hindernisse in den Weg zu stellen. Zudem ist es wichtig, dem User mitzuteilen, dass seine Daten auch wirklich geschützt sind. In diesem Zusammenhang weise ich auch gern noch auf den Blog-Beitrag “Tipps für die Formularoptimierung” bei Trakken hin. Der Beitrag fasst ein paar wichtige Tipps zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.