Marketing Strategie

Kapitalspritze für Emailvision

Das Unternehmen bekommt 30 Millionen Dollar für Innovationen im Bereich Customer Intelligence.

Emailvision-Logo

Frisches Geld für Emailvision: Der Anbieter von Customer Intelligence und Marketing Automation erhält 30 Millionen Dollar von der Londoner Investmentgesellschaft Izurium Capital. Mit dem Geld soll in erster Linie in den Bereichen Marketing Analytics und Customer Intelligence gearbeitet werden.

Die Finanzspritze kommt zu einem günstigen Zeitpunkt. Zuletzt hatte Emailvision das Unternehmen PredictiveIntent Ltd übernommen, das in den Bereichen Behavioural Targeting und Predictive-Analytics-Technologie tätig ist. Deren Technologie kann Emailvisiion in Bezug auf seine Customer-Intelligence-Lösungen gut brauchen.

Nick Heys, der CEO und Gründer von Emailvision, erklärt: „Wir arbeiten weiter am Aufbau des weltweit innovativsten Marketing-Software-Unternehmens. Diese neue Finanzierung bringt uns bei der erfolgreichen Weiterentwicklung von Emailvision ein großes Stück voran.“
Auch Thomas Fort, Partner bei Izurium Capital, ist mit dem Deal zufrieden: „Mit einem Kundenstamm von über 3.300 Kunden weltweit und einer neuen einzigartigen Marketing-Analytics-Plattform ist Emailvision unserer Meinung nach ideal positioniert, um ein weltweiter Marktführer im schnell wachsenden Bereich des SaaS-Marketing zu werden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.