Social Media Marketing

IZEA übernimmt FeaturedUsers

Aber nicht umsonst: Das Unternehmen sichert sich die Plattform im Rahmen einer Cash-Plus-Stock-Transaktion.

IZEA-Logo

Das Social-Media-Marketing-Unternehmen IZEA ist neuer Besitzer der Twitter-Advertising-Plattform FeaturedUsers. Das gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt. Der Kauf wurde im Rahmen einer Cash-Plus-Stock-Transaktion vollzogen, weitere Details wurden noch nicht bekannt.

2010 wurde FeaturedUsers gelauncht. Es zählte damals zu den ersten Ad Networks, die speziell dazu dienten, die Zahl der Follower für Twitter-User zu erhöhen. Laut eigenen Aussagen bietet FeaturedUsers pro Monat rund 2,7 Millionen Anzeigen an. Zu den bisher bedienten, rund 3.500, Werbekunden zählen u. a. The American Cancer Society, HootSuite und Radian6. Auf der Plattform werden verschiedene Anzeigenmodelle angeboten. Das günstigste liegt bei 19 Dollar pro Monat. Im Rahmen ihrer Tätigkeit bieten die Verantwortlichen Targeting u. a. anhand von geografischen Faktoren an. Auch Targeting anhand von Sprache wird angeboten. Außerdem gibt es für Werbetreibende Analysen in Echtzeit. IZEA bietet eine Reihe von Social-Media-Marketing-Services an. Dazu zählen auch die Sponsored Tweets. Insofern passt FeaturedUsers sicher gut in das Konzept von IZEA. 2011 hatte IZEA das deutsche Twitter-Werbe-Network Magpie übernommen. Mit der aktuellen Übernahme von FeaturedUsers sollen die Expansionsaktivitäten von IZEA aber noch nicht abgeschlossen sein. Wie Ted Murphy, der CEO von IZEA, erklärte, werde weiter nach Zielen im Bereich Twitter und überhaupt im ganzen Social-Bereich gesucht.

Man darf gespannt sein, wo IZEA das nächste Mal zuschlägt.

Empfehlung Meltwater

Meltwater

Wir waren Vorreiter im Bereich Medienbeobachtung, jetzt nutzen wir Artificial Intelligence für die Datenanalyse. Mit Meltwater haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen dabei hilft, einen Schritt voraus zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.