Social Media Marketing

Instagram: Kommt bald ein Chronological Feed Update?

Instagram könnte seinen Usern geben, wonach sie so lange schon fragen: Den chronologischen Feed. Erste Tests wurden bereits entdeckt.

Instagram Logo

© NeONBRAND - Unsplash

Früher war Instagrams Feed in chronologischer Reihenfolge. Instagrams derzeitiger Algorithmus ist darauf ausgelegt, Usern die Posts anzuzeigen, die sie am wahrscheinlichsten mögen – sehr zum Bedauern der meisten Instagram User. Lautstark und oft fordern diese den chronologischen Feed zurück. Bisher machte Instagram jedoch keine Hoffnung, dass es den Algorithmus wieder ändern würde. Doch gerade wurden Hinweise darauf entdeckt, dass ein neues Feature entwickelt wird, welches dem chronologischen Feed recht nah kommt.

Neues Feature: Instagram Feed wieder chronologisch?

Reverse Engineerin Jane Wong beschäftigt sich damit, unveröffentlichte Features im Code von Anwendungen zu entdecken. Oft lag sie damit richtig und die von ihr gesichteten Tests wurden Monate später für alle ausgerollt. Das Feature, das derzeit getestet wird, würde Usern eine Art Kompromiss zu dem gefragten chronologischen Feed bieten. In dem von ihr erstellten Screenshot ist die Funktion „Latest Posts“ zu sehen. Diese könnte Nutzer bald auf den aktuellsten Stand bringen.

Das Feature scheint als Pop-up über dem Feed zu erscheinen und beim Klick auf „See Posts“ zu einem separaten Bereich zu führen. Dieser soll die aktuellsten Posts anzeigen. Wer also an FOMO (Fear of Missing Out) leidet und sichergehen möchte, nichts verpasst zu haben, dürfte die Funktion sehr begrüßen. Statt sich im Main Feed weit nach unten durch Posts zu scrollen, die teilweise mehrere Tage alt sind, könnte ein Blick auf den Latest-Posts-Bereich einen auf den aktuellsten Stand bringen. Seit der Einführung des Newsfeed-Algorithmus, der Posts nach Relevanz anzeigt, beschwerten sich Nutzer darüber, dass sie die weniger engagementstarken Posts ihrer Freunde nicht mehr sehen könnten. Unternehmen monierten hingegen, dass ihre Posts stark an organischer Reichweite eingebüßt hätten.

Von Instagram gibt es noch kein Statement zu der Funktion. Unklar bleibt auch, ob in dem separaten Bereich nicht auch ein eigener Algorithmus arbeiten wird, der bestimmt, welche der aktuellen Posts angezeigt werden sollen. Doch dafür, dass Instagram noch kürzlich in einem Q&A zum Algorithmus angab, dass der chronologische Feed auf keinen Fall zurückkommen wird, scheinen die Tests für die erwartungsfrohen Nutzer in eine erfreuliche Richtung zu gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.