Social Media Marketing

INREACH: Hunderte Influencer, Top Speaker und hochkarätiges Publikum treffen in Berlin aufeinander

Die Inreach findet am 19. Oktober in Berlin statt und bietet neben Vorträgen auch einen Marketplace, bei dem Marken mit passenden Influencern zusammengebracht werden. [Anzeige]

Am 19. Oktober wird Berlin zum Dreh- und Angelpunkt der Influencer Marketingbranche. Die INREACH geht in die vierte Runde und bietet neben einem Top-Programm mit zahlreichen Speakern ein persönliches Treffen von Marken, Unternehmen und 250 Influencern.

Mit dem Code INREACH18_OnlineMarketing_de erhältst du jetzt exklusiv 20 Prozent auf dein Ticket! 

Jetzt Ticket kaufen!

INREACH wartet mit hunderten Influencern und hochkarätigem Konferenzprogramm auf

Influencer Marketing ist in aller Munde. Dabei erfreut es sich unternehmensseitig wachsender Beliebtheit, während auf Konsumentenseite immer häufiger Kritik laut wird. Ob eine fehlende Werbekennzeichnung oder deplatzierte Produkte bei den falschen Influencern – im Influencer Marketing gibt es viele Stolpersteine. Doch daneben bekommen wir täglich auch jede Menge erfolgreiche Kampagnen zu sehen, bei denen schlichtweg alles stimmt. Um gute und authentische Kampagnen zu kreieren, bedarf es eines bedachten Vorgehens. Wie gutes Influencer Marketing funktionert, erfahren die Teilnehmer auf der INREACH.

Die INREACH ist seit vier Jahren eine feste Instanz der Influencerbranche und bietet neben einem hochkarätigem Konferenzprogramm für Marken, Unternehmen und Influencer die Möglichkeit, sich zu verabreden und auf dem Marketplace für Gespräche zu treffen.

Persönliches Zusammentreffen zwischen Influencern und Unternehmen

Im Vordergrund der Konferenz steht das Zusammentreffen von Marken, Unternehmen und Influencern zu gemeinsamen Gesprächen. Der Marketplace bietet hier ausreichend Raum für den Austausch und die Planung gemeinsamer Projekte.

250 Influencer treffen in diesem Jahr auf die teilnehmenden Brands und Unternehmen. Mit von der Partie ist etwa Julia Kremer (@schoenwild), die als Curvy- und Beauty Bloggerin Bekanntheit erlangt hat. Auf ihrem Blog und Instagram präsentiert sie Mode für Frauen mit Kurven und ist damit ein wichtiger Teil der Body Positivity-Bewegung.

Mit ConCrafter alias Luca kommt einer der derzeitigen Top YouTuber nach Berlin. Mit Minecraft-Videos schnell zu einem der bekanntesten deutschen YouTuber aufgestiegen, dreht es sich bei ihm heute mit knapp drei Millionen Abonnenten hauptsächlich um Lifestyle und Vlogs. Neben YouTube ist er zusätzlich Amazon Bestseller-Autor und hat darüber hinaus bereits seine eigene Pizza auf den Markt gebracht. Wer kann das schon von sich behaupten?

Michael Schulz ist seit 2010 als @berlinstagram auf Instagram unterwegs und gehört mit knapp einer halben Million Follower inzwischen zu einem der erfolgreichsten deutschen Accounts. Seinen festen Job als Konzepter hat er vor vier Jahren an den Nagel gehangen, berät nun freiberuflich Unternehmen in Sachen Instagram und erstellt visuelle Marketingkampagnen und Inhalte für seine Kunden.

Nicht nur Menschen können Influencer werden: Bei Bianca Kothe dreht sich alles um ihren Border Collie Cinni. @cinniloveswalkies verzeichnet mehr als 36.000 Follower und dürfte damit bereits zu Deutschlands Petfluencern zählen.

Die Veranstalter der INREACH unterstützen dabei, Marken und Influencer zusammenzubringen, damit Gespräche nicht vom Zufall abhängen und erfolgversprechender sind. Marken können sich dazu an brands@inreach.de wenden.

Hochkarätiges Programm und Top Speaker

Das Publikum macht den Unterschied zu anderen Konferenzen, jedoch können sich natürlich auch die Speakerinnen und Influencer sehen lassen. Das Konferenzprogramm beinhaltet dabei unter anderem Best Cases und Strategien sowie auch Podcasts im B2B Marketing, die Chancen von Branded YouTube Channels, Influencer Marketing im Recruiting und die Möglichkeiten, die Twitch als Plattform inzwischen bietet. Programmauszug gefällig?

Während viele Influencer sich mit ihren werblichen Posts bis vor einiger Zeit in rechtlichen Grauzonen bewegt haben, stehen wir heute einer Abmahnwelle gegenüber und die Frage nach adäquaten Werbebeiträgen steht stärker im Raum als je zuvor. Nicht nur, dass das Ansehen der Influencer unter dem wilden Geposte gelitten hat, auch kann das Auslassen einer Kennzeichnung zu hohen Strafen führen. Wie es momentan um Kennzeichnungspflichten aber auch um die Vertragsgestaltung steht, darüber klärt Prof. Dr. Stefan Engels, Partner und RA bei DLA Piper beim #INLAW-Panel auf.

Podcasts boomen. Als Gründer der Online Marketing Rockstars und einer der deutschen Pioniere im B2B-Podcasting, erreicht Philipp Westermeyer wöchentlich rund 30.000 Hörer, womit er zweifelsohne ein Nischen-Erfolgsformat erschaffen hat. Alles, was ihr zu Podcasts im B2B Marketing wissen müsst, erfahrt ihr von Philipp bei seinem Vortrag „Podcast Influencer: Wie Podcasts frischen Wind in das B2B Influencer Marketing bringen“.

Twitch ist die weltweit führende Social Video-Plattform für Gaming, deren einzigartige Community in ihrer eigenen Sprache kommuniziert. Die von den Video Artists transportierte Authentizität führt zwischen ihnen und den Communities zu einnehmenden Erfahrungen. Simon Koschel, Head of Partnerships DACH bei Twitch, erklärt den Konferenzteilnehmern, wie ihr die Sprache der Creators lernt und so euer Publikum erreicht.

Mit dem Code INREACH18_OnlineMarketing_de erhältst du jetzt exklusiv 20 Prozent auf dein Ticket! 

Jetzt Ticket kaufen!
INREACH – Where Brands Meet Influencers

Die INREACH findet am 19. Oktober in den Bolle Festsälen in Berlin statt. Mehr als 250 Influencer treffen hier auf Unternehmen und Marken. Der Marketplace bietet den perfekten Ort für einen Austausch und die vielen Fachvorträge ausgewählter Top Speaker aus dem Influencer Marketing runden das Event ab.


Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Anzeige. Sie ist in Zusammenarbeit mit den Veranstaltern entstanden. Falls du auch Interesse an einem Sponsored Post bei uns hast, kannst du hier Kontakt zu uns aufnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.