SEO - Suchmaschinenoptimierung

Infografik: Googles Crawler – wenn die Spinnen nicht mehr krabbeln

Wie funktionieren die Crawler, die Google einsetzt und was kann sie bei ihrer Arbeit stören? Wie du vermeidest, in den Tiefen des Webs zu verschwinden.

© muhamad mizan bin ngateni | shutterstock.com

Eine Suche bei Google durchkämmt leider nicht das gesamte Internet, wie manche glauben mögen, sondern nur den Teil, der sich in der Datenbank des Suchmaschinen befindet. Das sind zwar immer noch doppelt so viele Websites wie Yahoo! und Bing, doch im Gegensatz zu nicht gecachten Seiten nur ein Bruchteil. Schon Kleinigkeiten können dazu führen, dass deine Seite aus dem Index verschwindet und im sogenannten Deep Web landet. Eine Infografik verdeutlicht nun, wie Googles Crawler vorgehen und listet Gründe auf, die deren Arbeit erschweren und dich in die Tiefsee des WWW verbannen.

Ohne Hilfe der Spinnen rutscht die Website in die Tiefe des Netzes

Nachdem uns wir bereits damit beschäftigt haben, wie Googles Algorithmus funktioniert, ist es an der Zeit zu erklären, wie du es den Crawlern – oder auch Spinnen – der Suchmaschine erleichterst, deine Seite zu finden. Manche sehr einfachen, technischen Fehler können dazu führen, dass deine Website nicht korrekt gecrawlt werden kann und somit nicht indexiert wird. QuickSprout erstellte zu diesem Thema eine schöne Infografik, die nicht nur kurz und knapp zeigt, wie genau die Programme bei der Durchsuchung des Webs arbeiten, sondern auch welche Probleme dabei auftreten können. Angereichert mit einigen Fun Facts, ist die Grafik sehr gelungen, sodass wir sie euch nicht vorenthalten möchten.

Falls ihr weiterführende Informationen zu Gegenmaßnahmen für die auftretenden Fehler sucht, die in der Infografik aufgelistet sind, werdet ihr hier fündig: Wenn dich Google rausschmeißt – Gründe für eine fehlende Indexierung einer Seite.

Die Infografik öffnet sich mit einem Klick auf die Preview

How Google crawls and indexes webpages by QuickSprout_Preview

© QuickSprout

Quelle: QuickSprout

Über Anton Priebe

Anton Priebe

Anton Priebe ist Redaktionsleiter und seit Ende 2013 bei OnlineMarketing.de aktiv. Der studierte Germanist und Soziologe fokussiert sich auf Technologie, kreative Marketingstrategien, Conversion Optimierung und SEO. In seiner Freizeit klettert Anton gerne Wände hoch, bereist die Welt und freut sich über gutes Essen oder neue Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.