Social Media Marketing

Gut für Brands: Jetzt gibt es Badges für Instagram

Nicht nur Brands, auch Blogger können sich freuen. Die Instagram-Badges vereinfachen den Weg zum Instagram-Profil.

Instagram

Via Blog-Post informierten die Verantwortlichen bei Instagram die Öffentlichkeit, dass es jetzt auch Badges für die Instagram-Profile gibt. Diese sollen helfen, auf das Profil aufmerksam zu machen und dahin zu verlinken.

Mithilfe von Instagram-Webprofilen können Brands sich im Netz präsentieren und mithilfe der Badges wird es deutlich einfacher, von einer Website oder von einem Blog auf ein bestimmtes Instagram-Profil zu verlinken.

Die Instagram-Badges wirken genauso wie Badges von anderen Social Networks. Es gibt sie in verschiedenen Größen und sie können überall platziert werden.

Um ein solches Erkennungszeichen für die eigene Brand zu kreieren, müssen sich die Verantwortlichen einfach nur beim Brand- oder Business-Account einloggen. Über instagram.com/accounts/badges kommt man zur Seite mit den Badges. Alternativ können die User auch auf ihrer Webprofilseite auf den Usernamen klicken. Im Drop-Down-Menü müssen sie dann auf „Badges“ klicken.

Dann muss man sich nur noch das gewünschte Zeichen aussuchen, den Code kopieren und dann einfach auf der gewünschten Seite einfügen.

Mithilfe der Badges haben User die Möglichkeit, auf einfachem Wege neue Follower auf ihre Instagram-Profilseite zu locken. Für Unternehmen bietet es sich an, diese auf der Website ihrer Brand zu platzieren, sie in Werbekampagnen zu integrieren oder auch auf Unternehmens-Blogs zu verwenden.

Wir sind gespannt, wer sich schnell die Badges holt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.