SEO - Suchmaschinenoptimierung

Googles Local Pack zeigt nun Buttons zur Buchung bei Unternehmen

In Googles Local Pack können Nutzer per CTA direkt mit Unternehmen in Interaktion treten. Jetzt erleichtert ein Buchungs-Button die digitale Terminplanung.

© NESA by Makers - Unsplash

Wer in Googles Local Pack eine prominente Position einnimmt, kann sich oft über die Interaktion mit den Suchenden freuen. Als zentraler Call-to-Action fand sich bisher meist der Button für den Anruf neben den Unternehmen; jetzt können die Nutzer aber über den Buchen-Button direkt in die Terminplanung einsteigen.

Buchen-Buttons im Local Pack dank „Mit Google reservieren“

In der Suche stoßen die User in Googles Local Pack neuerdings auf den CTA zum Buchen. Damit wird neben dem meist aufgeführten CTA zum Anruf eine weitere Option dargestellt, die die Nutzer zu einem Buchungs-Tool führt. Das dokumentiert auch Barry Schwartz. Dieses wird wiederum von Googles Partnerprogramm „Mit Google reservieren“ unterstützt.

Sucht man mobil nach Friseuren in Hamburg, findet man den Button des Öfteren.

Der Buchungs-Button in Googles Local Pack, Screenshot Google

Beim Klick auf den Button gelangt man zum Buchungsbereich. Hier sind die einzelnen Leistungen spezifisch beschrieben. Dabei werden auch die geschätzte Dauer etwa eines Haarschnitts sowie der Preis dafür angegeben. Mit einem weiteren Klick auf „Buchen“ kann der Termin unmittelbar digital geplant werden.

Einzelne Dienstleistungen werden konkret beschrieben und können direkt gebucht werden, Screenshot Google

Hierbei ist eine Auswahl verschiedener Zeitpunkte natürlich ebenfalls kein Problem.

Die gewünschte Zeit kann bei der Terminplanung angegeben werden, Screenshot Google

Die Buttons zur Buchung tauchen auch bei anderen Suchbegriffen und auf dem Desktop auf.

Bei der Desktopsuche nach Nagelstudios in Hamburg fällt die Option auf (mit einem Klick aufs Bild gelangt ihr zur größeren Ansicht), Screenshot Google

Ob es sich bei der Anzeige der für viele User sicher hilfreichen Buttons um einen Beta-Test handelt, ist vorerst nicht klar. Wer seine Services mit dem „Mit Google reservieren“-System verknüpft hat, sollte aber auch den Buchungs-Button nutzen können.

Das Local Pack als zentraler Bestandteil für Unternehmen bei Google

Unternehmen, die auf diesen Button setzen können, dürften darüber eine Vielzahl an Interaktionen hervorrufen können. Immerhin werden für die Nutzer damit digital weitere Hürden abgebaut.


 

Wie Unternehmen das Tool Google My Business optimal nutzen können, zeigt dieses Whitepaper. Dabei unterstützt es eine prominente Performance in der Googlesuche oder bei Google Maps und gibt Tipps zur besseren Sichtbarkeit oder mehr Interaktionen mit Kunden. Sodass das Potential eines Eintrags bei Google My Business voll ausgeschöpft werden kann.

Jetzt Whitepaper herunterladen

 


Schließlich entwickelt sich Googles Local Pack zu einem für die meisten Nutzer relevanten Anlaufpunkt, um Termine zu machen. Daher sollten Unternehmen die Chancen, die sich ihnen bei der relevantesten Suchmaschine der Zeit bieten, zu nutzen wissen.

Über Niklas Lewanczik

Niklas Lewanczik

Niklas hat an der Uni Hamburg Deutsche Sprache und Literatur sowie Medien- und Kommunikationswissenschaften studiert und schreibt als Redakteur über Social Media, SEO und innovative Themen im Kontext des digitalen Marketing. Wenn er sich nicht gerade dem Marketing zuwendet, dann womöglich den Entwicklungen im modernen Fußball oder dem einen oder anderen guten Buch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.