Social Media Marketing

Google+: Jetzt gibt es den Share-Button

Der +1-Button ist bekannt, jetzt packt Google noch einen Button drauf. Mit diesem sollen sich u. a. Inhalte von Webseiten teilen lassen.

Google+: Teile - und herrsche?

Ein neuer Button bei Google+? Warum? Das Teilen per Klick, das Hinzufügen eines Kommentars und das Selektieren der Zielgruppe kann der User doch auch mit dem +1-Button machen. Wie t3n vermutet, war Google die Nutzung des +1-Buttons wohl nicht klar genug. Schließlich komme die Funktion zum Teilen der „geplussten Inhalte“ erst mit dem Klick auf den Button zum Vorschein.

Der Share-Button heißt in der deutschen Version „Teilen-Button“. Die Aufschrift hilft damit dem User zu verstehen, was er mit dem Button anstellen kann. Die Kehrseite der Medaille: Mit dem Klick auf den Share-Button wird natürlich auch „geplusst“ – und das steht natürlich nicht auf dem Button. Ob diese Idee also schon der Weisheit letzter Schluss ist?

Optisch wird der Button den User nicht verwirren: Der Share-Button hat das gleiche Design wie der +1-Button. Durch die Aufschrift ist er allerdings etwas breiter. Wer die Vielfalt schätzt, kann unter einigen Varianten wählen.

Webmaster haben also jetzt die Qual der Wahl: „Teilen“-Button? „+1-Button? Oder gar beide? Viel Spaß beim Grübeln!

Und hier geht es zum Code für den Share-Button.

Empfehlung Meltwater

Meltwater

Wir waren Vorreiter im Bereich Medienbeobachtung, jetzt nutzen wir Artificial Intelligence für die Datenanalyse. Mit Meltwater haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen dabei hilft, einen Schritt voraus zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.