Social Media Marketing

Google fördert mit einstellbaren Push- und E-Mail-Benachrichtigungen das Engagement auf Google+

Ab sofort können Google+ User Push- und E-Mail-Benachrichtigungen erhalten, sobald etwas in ihren Lieblings-Kreisen gepostet wird.

googleplus

Im Oktober 2013 gab Googles SVP Vic Gundotra bekannt, dass Google+ mittlerweile 540 Millionen monatlich aktive User hat. Eine stolze Zahl, doch lediglich 300 Millionen von diesen nutzen den Newsstream bewusst und lesen Inhalte von anderen Google+ Usern. Dieses Verhalten will der Suchmaschinenriese nun ändern und die Nutzer zu mehr Engagement ermutigen. Fortan ist es möglich, bei Google+ bestimmte Kreise zu favorisieren und somit E-Mail oder Push-Benachrichtigung zu erhalten, sobald diese etwas gepostet haben. Dafür hat Google eine neue Landing Page entwickelt:

googleplus

Google möchte mit der neuen Funktion die User auf die Google+ Möglichkeiten aufmerksam machen

Google möchte mit den Benachrichtigungen den Google+ Benutzern zeigen, dass auf dem sozialen Netzwerk durchaus regelmäßig relevante und interessante Inhalte gepostet werden. Einigen Usern scheint gar nicht bewusst zu sein, welche Möglichkeiten Google+ bietet.

Um die Benachrichtigungen von bestimmten Kreisen zu erhalten, musst du einfach nur den Button „Benachrichtigungen erhalten“ anklicken. Somit kannst du keine News von deinem Lieblings-Kreis mehr verpassen.

Das Update ist aus unserer Sicht ein durchaus sinnvoller Schritt, die Aktivität auf dem sozialen Netzwerk zu steigern. Google+ ist noch immer ein relativ neues Medium. Die neue Funktion kann dem Netzwerk zu mehr Transparenz verhelfen und dem User den Umgang erleichtern.

——————————————————————————————————————————

Auch wir sind auf Google+ vertreten. Folge uns auch bei Google+, um über das Geschehen in der Online Marketing Welt immer top informiert zu sein.

1510771_404853989618390_1980574561_n

Über Heiko Sellin

Heiko Sellin

Heiko Sellin hat an der Hochschule Mittweida seinen Bachelor in Sportjournalistik und -management absolviert. Bevor er zu OnlineMarketing.de gestoßen ist, war er für das Hamburger Abendblatt als freier Mitarbeiter tätig und hospitierte beim NDR-Fernsehen und Sport1.

Empfehlung Meltwater

Meltwater

Wir waren Vorreiter im Bereich Medienbeobachtung, jetzt nutzen wir Artificial Intelligence für die Datenanalyse. Mit Meltwater haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen dabei hilft, einen Schritt voraus zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.