SEO - Suchmaschinenoptimierung

Google Doodle von heute: Maria Gaetana Agnesi – die Mathematikerin lieferte die Grundlagen der Analysis

Das Google Doodle des heutigen Tages lautet Maria Gaetana Agnesi: 296. Geburtstag von Maria Gaetana Agnesi. Es gibt also viel Traffic von Google zum Thema.

Google Doodle von heute:
Maria Gaetana Agnesi

Seit Jahren tauscht Google zu bestimmten Anlässen sein Standardlogo immer mal wieder gegen eines aus mit einem Link auf ein spezielles Thema. Heute lautet dieses “Maria Gaetana Agnesi”. Das Besondere daran ist, dass es an diesen Tagen extrem viel Suchtraffic für den jeweiligen Begriff gibt und wer in den Top 10 auftaucht, einiges davon abbekommen kann. Also aufgepasst, SEOs: Wenn ihr eine Seite habt, die sich dafür anbietet, einen Artikel zum Thema zu produzieren, dann haut in die Tasten!
Den aktuellen Stand der Suchergebnisse gibt es hier zu sehen: Maria Gaetana Agnesi
Viel Erfolg!

Ein Mathe-Genie: Maria Gaetana Agnesi lieferte die Grundlagen der Analysis

Maria Gaetana Agnesi wurde 1718, inmitten dem Zeitalter der Aufklärung, in Mailand geboren. Sie war die Erstgeborene unter insgesamt 21 Geschwistern. Ihr Vater war ein wohlhabender Kaufmann, der ihre mathematische Begabung, die bereits in jungen Jahren zum Vorschein kam, förderte und zu einer guten Ausbildung verhalf.

Mit 21 Jahren war es jedoch Marias größter Wunsch, Nonne zu werden und ins Kloster zu gehen. Doch ihr Vater respektierte ihr Verlangen nach einem Leben für Gott nicht und überzeugte sie davon, der Mathematik und Wissenschaft ihre volle Konzentration zu widmen. Und dies sollte sich auszahlen: eine Dekade lang beschäftigte sie sich mit den Zahlen und Theorien der Mathematik. 1748 veröffentlichte sie dann ihr erstes Werk “Instituzioni analitiche”, das den Grundstein der heutigen Analysis darstellt.

 Von der Mathematik zur Katholischen Theologie

Im Alter von 34 Jahren verstarb Marias Vater. Fortan war niemand mehr da, der ihr vorhielt, was sie zu tun hatte. Sie gab die Wissenschaft auf und studierte dafür Katholische Theologie. Sie zeigte soziales Engagement, indem sie Armen und Kranken hilf. Zunächst wohnte sie noch im Elternhaus, später mietete sie sich allerdings ein Haus, in dem sie Obdachlosen Unterkunft gewährte.

Ab 1771 leitete sie für 28 Jahre sogar ein Altenheim für Frauen, ehe sie 1799 verstarb. Zum Todeszeitpunkt beherbergte die Einrichtung 450 Bewohner.  Heute wäre Maria Gaetana Agnesis 296 Geburtstag gewesen, weshalb Google sie mit dem Doodle ehrt.

Über Heiko Sellin

Heiko Sellin

Heiko Sellin hat an der Hochschule Mittweida seinen Bachelor in Sportjournalistik und -management absolviert. Bevor er zu OnlineMarketing.de gestoßen ist, war er für das Hamburger Abendblatt als freier Mitarbeiter tätig und hospitierte beim NDR-Fernsehen und Sport1.

2 Gedanken zu „Google Doodle von heute: Maria Gaetana Agnesi – die Mathematikerin lieferte die Grundlagen der Analysis

  1. ELI

    Ich finde es sehr gut, daß google in seinen doodles auch auf Personen hinweist, die großes in
    ihrer Zeit geleistet haben und in der heutigen Zeit teilweise kaum bekannt sind!

    Antworten
  2. Bella

    Irgendwie schon seltsam wie Google das auswählt, und immer sind die Geburtstage so fürchterlich unrund. Wobei ich wirklich gespannt bin, wieviele Menschen sich in Deutschland für Mathematikerinnen interessieren …

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.