SEO - Suchmaschinenoptimierung

Google Doodle von heute: Dian Fossey – die Verhaltensforscherin musste für den Tierschutz mit ihrem Leben bezahlen

Das Google Doodle des heutigen Tages lautet Dian Fossey: 82. Geburtstag von Dian Fossey. Es gibt also viel Traffic von Google zum Thema.

Google Doodle von heute: Dian Fossey

Seit Jahren tauscht Google zu bestimmten Anlässen sein Standardlogo immer mal wieder gegen eines aus mit einem Link auf ein spezielles Thema. Heute lautet dieses “Dian Fossey”. Das Besondere daran ist, dass es an diesen Tagen extrem viel Suchtraffic für den jeweiligen Begriff gibt und wer in den Top 10 auftaucht, einiges davon abbekommen kann. Also aufgepasst, SEOs: Wenn ihr eine Seite habt, die sich dafür anbietet, einen Artikel zum Thema zu produzieren, dann haut in die Tasten!
Die aktuellen Stand der Suchergebnisse gibt es hier zu sehen: Dian Fossey
Viel Erfolg!

Dian Fossey widmete ihr Leben der Affenwelt

Dian Fossey war eine US-amerikanische Verhaltensforscherin und Zoologin. Insbesondere das Verhalten und auch der Schutz der Berggorillas (Gorilla beringei beringei) lieg ihr sehr am Herzen. Weltweit bekannt wurde sie, als 1988 Bilder aus ihrem Leben unter dem Titel “Gorillas im Nebel” verfilmt wurden.

Male_gorilla_in_SF_zoo

 

Dian Fossey wurde 1985 ermordet aufgefunden

Dian Fossey fand erst später in ihrem Leben die Liebe zur Natur. Zunächst erlernte sie den Beruf der Ergotherapie. Erst mit Anfang 30 reiste sie zum ersten Mal  nach Afrika und hatte Kontakt mit den Menschenaffen. Zusammen mit Louis Leakey, einem befreundeten Paläontologen, fing sie 1966 an, eine Langzeitstudie über das Verhalten der Berggorillas aufzunehmen.

In Fachkreisen wurde Fossey dank ihrer Dokumentarfilme und Artikel in der Zeitschrift National Geagraphic rasch bekannt. Sie nahm es in ihrem Leben oft mit Wilderern auf und ging dabei hartnäckig und impulsiv vor. Diese Vorgehensweise wurde ihr letztlich auch zum Verhängnis. 1985 wurde sie in ihrer Hütte von Einheimischen, die sie als Behinderung der touristischen und finanziellen Ausnutzung der Gorillas ansahen, erschossen.

Aufgrund ihres Einsatzes für den Tierschutz gedenkt Google heute an die mutige und engagierte Dian Fossey.

Über Marc Stahlmann

Marc Stahlmann

Marc Stahlmann ist Geschäftsführer von OnlineMarketing.de, dem größten Digitalportal zum Thema Online Marketing. Als studierter Betriebswirt, Startup-Fan und Online Marketer ist er vertraut mit dem aktuellen Marktgeschehen. Zudem ist er Mitgründer und Organisator vom Online-Karrieretag, der größten Karriereveranstaltung für die Digitalbranche.

Ein Gedanke zu „Google Doodle von heute: Dian Fossey – die Verhaltensforscherin musste für den Tierschutz mit ihrem Leben bezahlen

  1. Steinhöfel-Punzel

    Danke Dian!
    Ich habe mal vor Jahren den Film gesehen und war total begeistert. Einmal nach Ruander und Dian Danke sagen,dass währe ein Traum von mir.
    Liebe Dian,die Blumen sind für Dich.Ich bedanke mich für deine Forschungen mit den Gorillas und wir sehen ,dass es noch weiter nötig ist sie zu Schützt.Nicht nur im Zoo.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.