Social Media Marketing

Google+ App unterstützt endlich Google+ Seiten

Mit der neuen Google+-App ist es nun möglich, auch Google+-Seiten zu verwalten. Eine Änderung, auf die Google+ Nutzer lange warten mussten.

Logo: Google+

Logo: Google+

Lange hat es gedauert bis Google die Nachricht veröffentlicht hat, die sich viele Entwickler bereits sehnlichst gewünscht haben: Die neue Google+-App erlaubt es endlich, auch auf die Google+ Pages zuzugreifen.

Anish Acharya (Lead Product Manager für Google+ Apps) postete gestern in seinem Google+ Profil, dass die Google+ Apps für Android und auch iOS nun auch die Verwaltung von Google+ Seiten zulässt.

Today we’re rolling out v3.2 of the Google+ app to Android and iOS; both versions include one of our most highly-requested features: support for Google+ pages. This gives page owners the ability to post, comment, and interact with their followers directly from their mobile device.

Wie im GoogleWatchBlog berichtet wird, wurde neben der wichtigen Funktion für Betreiber einer eigenen Google+ Page auch das Widget der Android App auf dem Homescreen aktualisiert und die Funktion “Find People” überarbeitet. Bei der iOS-Version wird zusätzlich ein Support für Nutzer des iPhone 5 und iOS6 angeboten. Hier ein paar Screenshots von Anish Acharya:

Im Internet kursieren bereits die ersten Kommentare darüber, dass die App nicht funktioniert. Pascal schreibt in seinem Artikel im GoogleWatchBlog allerdings, dass ein Neustart der App notwendig ist, um alle neuen Funktionen der Google+ App 3.2 nutzen zu können. Sollte dennoch irgendetwas nicht funktionieren, hilft die deutsche Version der Google+ Hilfe sicherlich weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.