Marketing Strategie

Geballte Agenturpower: iProspect schnappt sich explido

Diese Neuigkeit dürfte die Agentur-Landschaft gehörig aufmischen: Das hinter iProspect stehende Dentsu Aegis Network schluckt explido.

Geballte Agenturpower:
iProspect kauft explido.

Volle Kraft voraus im Performance Marketing: iProspect baut seine starke Position im Agenturgeschäft für Performance und Search Marketing aus und kauft die Augsburger Agentur explido. In der heute herausgegebenen Pressemitteilung heißt es, das hinter iProspect stehende Dentsu Aegis Network übernehme explido „zu 100% vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden“. Mit diesem Schachzug „schärft die Gruppe die zentralen Leistungsfelder der iProspect und forciert den Ausbau der integrierten digitalen Kommunikation im Netzwerk“.

Zwei explido-Geschäftsführer scheiden aus

Im Zuge der Fusion wird explido – 2002 gegründet und heute mit 135 Experten in Augsburg, Frankfurt und Hamburg für die Betreuung der Marketing-Aktivitäten von Kunden wie O2, Postbank, Steiff oder Britta zuständig – Teil des Dentsu Aegis Network Deutschlands und „in das bestehende iProspect Geschäft und das globale iProspect Network integriert“. Das gemeinsame Business der Agenturen führt ein Management Board unter Leitung der explido Geschäftsleitung. Dabei scheiden laut Pressemeldung Tobias Bartl und Oliver Jüttner als Gesellschafter und Geschäftsführer aus.

Gemeinsame Vision & Strategie für smarte Technologielösungen

Die „Verschmelzung“ dieser beiden Agentur-Größen dürfte einige Bewegung in die Agenturlandschaft bringen – nicht nur in Deutschland. Sowohl bei Dentsu Aegis als auch bei explido ist man gespannt auf die Zusammenarbeit. „Deutschland ist ein extrem wichtiger Markt für uns und unsere Kunden und Europas Konjunkturlokomotive. explido ist ein großartiges Unternehmen, das die Position der iProspect als führendes globales Performance Agenturnetzwerk verstärkt und uns neue Geschäftspotenziale in Deutschland erschließt“, sagte Nigel Morris, CEO des Dentsu Aegis Network (Americas und EMEA).

explido-Geschäftsführer Dirk von Burgsdorff, sieht eine gemeinsame „Vision und Strategie“ bei beiden Agenturen, die Matthias Riedle, der bei explido seit der Gründungsphase die Bereiche Vertrieb, Personal, Marketing und Search Engine Advertising verantwortet, konkretisiert: „Wie iProspect setzen wir smarte Technologielösungen ein, um Daten intelligent zu verknüpfen und die Leistung digitaler Kampagnen für unsere Kunden stetig zu verbessern“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.